Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Roermond ... Rurufer und St.-Christophorus-Kathedrale

Roermond ... Rurufer und St.-Christophorus-Kathedrale

1.924 9

Bernd Hohnstock


Complete Mitglied, Viersen / NRW

Roermond ... Rurufer und St.-Christophorus-Kathedrale

Roermond ... Munsterkerk
Roermond ... Munsterkerk
Bernd Hohnstock


Der Stadtname „Roermond“ legt zwar nahe, dass die Mündung (ndl. monding) der Rur (ndl. Roer) in die Maas gemeint ist (wie Rijnmond), hat aber einen anderen Ursprung, allein da die Mündung der Rur in die Maas vor 1338 etliche Kilometer weiter westlich fern der Stadt lag. Die zweite Silbe mond stammt wahrscheinlich von der Bezeichnung „monte“ für eine Erhebung. Gemeint ist ein Burgberg, eine alte Befestigungsanlage, genannt Motte – Roermond bedeutet demnach „Rurburg“. Nach anderer Lesart (siehe frz. wikipedia) ist „mond“ von lateinisch mundium - Stadt hergeleitet, also „Stadt an der Rur“ oder „Rurbrücke“ mit keltisch-germanisch „monde“ = „Brücke“ (siehe ndl./engl. wikipedia).

Quelle : Wikipedia http://de.wikipedia.org

Kommentare 9