56.919 1

Lutz Bittag


Premium (World), Bad Schmiedeberg (Sachsen-Anhalt)

R.I.P. Hannu

Ein ganz Großer ist von uns gegangen, Hannu Mikkola, der Rallye-Weltmeister von 1983
verstarb gestern im Alter von 78 Jahren.
R.I.P. Hannu

288 Rallyes fuhr der Finne.
1968 war er gemeinsam mit seinem Landsmann Anssi Järvi im Volvo 122 finnischer Rallyemeister.
Mit dem Schweden Arne Hertz wurde er 1978 im Ford Escort RS 1800 MKII britischer Rallyemeister
und 1983 im Audi Quattro A2 Rallye-Weltmeister.

Mein Foto zeigt ein Nachbau vom Audi Quattro A1 der Gruppe B, mit dem Hannu Mikkola und Arne Hertz
im Januar 1983 bei der 51. Rallye Monte Carlo auf Platz 4 fuhren.
Meine Aufnahme entstand im Juli 2017 beim Shakedown des Eifel Rallye Festivals.
Gefahren wurde der Audi dort von Adam Marsden und Felix Wiseman aus Großbritannien.

R.I.P. Hannu
R.I.P. Hannu
Lutz Bittag
R.I.P. Hannu
R.I.P. Hannu
Lutz Bittag

Kommentare 1

  • Jost Herbert 28. Februar 2021, 19:33

    Den alten Quattro hast perfekt getroffen! Habe leider gar nicht mitgekriegt,
    das Hannu Mikkola nicht mehr unter uns weilt ... :((
    LG, Herbert