Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Rho Ophiuchi Region vom Schwarzwald aus aufgenommen

Rho Ophiuchi Region vom Schwarzwald aus aufgenommen

1.332 19

Peter Knappert


Basic Mitglied, VS-Mühlhausen

Rho Ophiuchi Region vom Schwarzwald aus aufgenommen

Der Nebelkomplex Rho Ophiuchus (IC4604) liegt im Sternbild Ophicuchus und ist mit Abstand die farbenprächtigste Gegend des ganzen Himmels.
Diese farbigen Nebel und Objekte umgeben den Stern Antares. Dieser Stern liegt im umgebenden Reflektionsnebel IC4604 der von gelblicher Farbe ist. Darüber sind der Kugelsternhaufen M4 , und der kleiner NGC 6144 zu sehen. Aber der interessanteste Teil dieser Himmelgegend stellen die zahlreichen Dunkelwolken dar, die fast kein Licht der Hintergrundsterne durchlassen. Der ganz linke helle Stern Rho Ophiuchi liegt innerhalb des blauen Reflektionsnebels IC4604. Desweiteren gibt es aber auch zahlreiche Emissionsnebel in der Gegend. Der große rote Riesenstern Antares bringt diese Nebel zum rötlichen leuchten. Antares ist 700 mal größer wie unsere Sonne und besitzt etwa 18 mal die Masse der Sonne (!)

Zur Aufnahme selbst:

Dies ist die zentrale Aufnahme meines großen Rho Ophiuchi Mosaiks an dem ich gerade arbeite. Natürlich müßte man für dieses Projekt nach Namibia fahren, aber ich denke für den Schwarzwald ist es ganz gut geworden :-) Das fertige Mosaik wird dann etwa 7000x7000 Pixel umfassen.

Hier geht's zum Bild auf meiner Homepage:
http://www.black-forest-astrophotography.de/Knappert_Astrofotografie/EmissionNebula/Rho%20Ophiuchi%20EFL_135%20Description.html

Meine Astrohomepage:
http://www.black-forest-astrophotography.de



Aufnahmedaten:

Objektiv Canon EF 70-200/2.8 eff. 135 mm,Blende 3.5
Kamera: Canon 450da
15 x 10 Minuten BZ bei ISO 800, IDAS-LP2-FF
ausgelöst mit selbstentwickelter DSLRTimer-Software
Autoguiding mit DMK31 und Guidemaster 2.25 beta
Bildbearbeitung: CS4 Extended
Aufnahmedatum: Mai 2011
Aufnahmeort: (Waldau, Hochschwarzwald, 1200 m Höhe)

Kommentare 19

  • Peter Knappert 12. Juni 2011, 9:56

    @Olaf,
    danke für das große Kompliment zum Bild. Freut mich jetzt riesig. War kein einfaches Objekt. Aber ich denke es wird Referenz für das was man mit der DSLR von Mitteleuropa an dem Objekt ausrichten kann :-)
    Würde mich freuen wenn andere Astrofotografen das Gebiet auch mal fotografieren würden, zum Beispiel von den Alpen aus. Dann hätte man eine gute Vergleichsmöglichkeit.

    LG Peter
  • Olaf Dieme 5. Juni 2011, 19:55

    Hallo Peter, ein traumhafter Anblick. Besonders die gelungene Farbwiedergabe ist richtig Klasse und auch die super Darstellung der sehr dunklen Nebeldetails ist besonders erwähnenswert. Viele Grüße Olaf.
  • Peter Knappert 5. Juni 2011, 11:26

    @Helmut,
    danke dir für deine nette Anmerkung zum Bild. Das vom letzten Jahr ist mit 200mm Brennweite gemacht worden und der Kontrast habe ich da extrem hochgezogen. Diese Darstellung in der FC zeigt den Nebelkomplex wie er eigentlich schon aus den einzelnen RAW's herauskommt. Auf meiner Homepage ist die Darstellung dann wesentlich kontrastreicher.

    @Gerd,
    danke Dir für deine tolle Anmerkung zum Bild. Ja die Sternchen sind sehr fein. Auf der Höhe von 1200 m Höhe ist die Transparenz schon super.
    Die Abbildung hier habe ich so gewählt, dass die ganzen Strukturen sich eigentlich so zeigen wie ein einzelnes Bild. Die Bildbearbeitung war bei dieser FC Darstellung ziemlich einfach. Anders sieht es mit der Bearbeitung dieses Bildes auf meiner Homepage aus.
    Da habe ich die Möglichkeit das Bild in besserer Qualität als hier in der FC zu zeigen :-)
    1000x1000 Pixel in der FC sind für Astroaufnahmen schon etwas wenig.

    LG Peter
  • Gerhard Neininger 3. Juni 2011, 22:28

    Hallo Peter,

    habe diese Version mit der vom letzten Jahr verglichen,
    bei dieser Version sind die Sterne viel feiner, bei der letzjährigen Version sind die Farben eher besser,...

    ... aber jetzt kommst's:
    das neue Bild auf Deiner HP ist um Welten besser,
    extrem hoher Kontrast und sehr gute Schärfe, gigantische Farben, schöne Dunkelwolken und super feine Sterne,
    Herzlichen Glückwunsch:-)))

    Diese Gegend habe ich vor zwei Jahren zusammen mit Dir auf Deinem Hausberg aufgenommen, aber das Ergebnis ist sehr ernüchternd, es fehlt auch an der Bearbeitung, der Vergleich soll Dein Bild noch mehr hervorheben:-)
    http://www.astronomie-rw.de/inhalt/neininger/galaxien/m-004.html
    LG Gerd
  • Helmut Herbel 3. Juni 2011, 20:16

    Tolles Bild Peter (wie immer) aber das vom letzten Jahr gefällt mir fast noch besser.
    LG Helmut
  • Peter Knappert 3. Juni 2011, 18:40

    @Stefan,
    danke Dir für das große Kompliment zu meinen Astrobildern. Freut mich sehr
    @Christian,
    danke für die tolle Anmerkung zum Bild.

    LG Peter
  • Christian Dahm 3. Juni 2011, 13:13

    Hallo Peter,


    mal wieder eine tolle Aufnahme von Dir. Sehr schön gewählter Ausschnitt und auch Bildverarbeitungstechnisch toll gemacht. Ein tolles Farbenspiel im Bild.

    Gruß

    Christian
  • Stefan P. Schmitt 3. Juni 2011, 12:23

    Hallo Peter,
    das ist doch die (Raum-)schiffahrtssignalanlage für die Milchstraßennordwestpassage...oder?
    Phantastisch eingefangen! Muß mich da den Worten von Jürgen ganz klar anschließen, das ist einfach brilliant, was Du da immer aufs neue zum Besten gibst und ist immer wieder Referenz und auch Motivguide für mich. Da schaue ich vor jedem einzustellenden Bild erst mal bei Dir rein und wenn es etwa ein viertel der Qualität Deiner Bilder hat ist es für mich schon gut und kann veröffentlicht werden :-)
    LG Stefan
  • Peter Knappert 2. Juni 2011, 23:53

    @Jan,
    danke für das "Eindrucksvoll".
    @Oliver,
    danke dir für das atemberaubend schön.
    @Ilona,
    danke dir fur deine netten Zeilen

    LG Peter
  • ilona enz 2. Juni 2011, 23:53

    Durch deinen herrlichen Aufnahmen bin ich immer wieder begeistert wie wunderschön unseren Sternenhimmel ist! Lg llona
  • Jan Geerk 2. Juni 2011, 23:18

    Eindrucksvoll.
  • Peter Knappert 2. Juni 2011, 19:25

    @J.Simon
    Danke für das Klasse !
    @Jürgen,
    danke Dir für das große Kompliment zu meinen Astrobildern. Die Rho Ophiuchi Region ist ein sehr schwieriges Objekt und ich habe da auch schon viele
    Anläufe gebraucht. Ich bin ja ein Freund der gelebten
    Astronomie und ich nutze auch jede freie Minute um astrofotografisch tätig zu werden. Dabei schaue ich natürlich auch auf die Qualität meiner Astroaufnahmen.
    Klar läuft vieles heute automatisch, aber ich habe keine Sternwarte, sondern fahre mit meinem Auto immer in den Hochschwarzwald um dort die Aufnahmen zu machen. Das ist oft sehr aufwendig und mit viel Arbeit verbunden. Aber das Ergebnis überzeugt mich jedesmal wieder aufs neue.
    Solche tolle Anmerkungen wie Deine hier geben mir aber auch immer wieder Kraft so weiterzumachen :-)
    Danke Dir dafür.

    LG Peter
  • Messerjocke68 2. Juni 2011, 19:03

    Hallo Peter,

    ist wirklich genial geworden deine Aufnahme dieser Region. Sowohl von den Farben als auch von den Details.

    Stellvertretend für dieses Bild möchte ich auch mal hier für all deine Bilder die du in den letzten Monaten hier eingestellt hast, den größten Respekt zollen.

    Für deine Ausdauer, dein Wissen und die Hilfe die du hier anderen zuteil kommen lässt.

    Ich habe erst vor kurzem angefangen mich in der Astrofotografie zu probieren und weiß das dieses Hobby kein Wunschkonzert ist.

    Mach weiter so und ich freue mich schon auf das Mosaik.

    Ich habe eben nochmal in Stellarium geschaut, aber das Objekt ist für mich nicht erreichbar, da es nur maximal 13° bei mir über den Horizont kommt und ich erst ab ca. 20° freie Sicht in diese Richtung habe.

    Noch einen schönen Feiertag und allen ein schönes Wochenende.

    Gruß und cs
    Jürgen
  • J. Simon 2. Juni 2011, 18:58


    Klasse !!!

    LG J.Simon
  • Peter Knappert 2. Juni 2011, 18:17

    @Flo,
    danke für die nette Anmerkung

    LG Peter