Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

299 0

Wolfgang Tatschke


Free Mitglied, Duisburg

Rezepte - 7

Ernährung - Vegane Ernährung und Rezepte von Wdigitus.de
Webseite: http://wdigitus.de

Themenseite mit größeren Bildern (1.080px Bildhöhe):
http://wdigitus.de/1080p/specials_vegan_1080.php#marker
http://wdigitus.de/1080p/specials1080_vegan_glasnudelgerichte_gal01.php#marker

Chicoree mit Zucchini auf Glasnudeln
mit Curry-Nuss-Milch und
Sonnenblumenkernen


Zutaten:
Soße und Gewürze: Mandelmilch, Haselnussmilch mit
Curry, unjodiertes reines Alpensalz, Pul Biber Aci

Gemüse:
Chicoree, Zucchini, lebende Mungbohnensprossen, chinesische Glasnudeln (aus Mungbohnenstärke)

weitere Zutaten: eine Handvoll Sonnenblumenkerne

Das Rezept: Garzeit ca. 10 Minuten

Für 1 Portion
Die Zubereitung erfolgt im Wok mit Glasdeckel. Zuerst etwas natives Rapsöl in den Wok geben. Danach die Sonnenblumenkerne, ein kleiner Löffel Pul Piber Aci, etwas unjodiertes Alpensalz und ein kleiner Löffel Currypulver. Darauf die Nussmilchmischung (ca. 1 Tasse) hinzugießen. Das Ganze 2 Minuten aufkochen. Den in Streifen geschnittenen Chicoree hinzugeben. Danach die in Würfel geschnittene Zucchini hinzugeben. Alles ca. 5 Minuten kochen. Der Glasdeckel muss auf dem Wok sein. In der Zwischenzeit 1 Liter Wasser mit einem Wasserkocher zum Kochen bringen. Die ausgepackten und entschnürten Glasnudeln in einen Spargeltopf mit Innensieb füllen. Darauf das kochende Wasser gießen. Die Glasnudeln nur 2 Minuten ziehen lassen. Das Innensieb aus den Spargeltopf heben und die Glasnudeln mit kaltem Wasser abschrecken. Kurz abtropfen und mit einer großen Schere die Glasnudeln über dem Servierteller in ca 6 - 8 cm lange Stücke schneiden. Die Mungbohnensprossen in den Wok geben. Einmal kräftig umrühren und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Danach 1 große Suppenkelle der Wok-Mischung auf die kurz in der Mikrowelle (1 Minute bei 800 Watt) erwärmten Glanudeln geben. Fertig ist ein gesundes und schmackhaftes veganes Gericht. Ich wünsche viel Spaß beim ausprobieren...

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Ernährung
Views 299
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF-S Micro Nikkor 60mm f/2.8G ED
Blende 16
Belichtungszeit 1/8
Brennweite 60.0 mm
ISO 200