Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Karin und Axel Beck


Complete Mitglied, Wäschenbeuren

Rettungskörbe...

.... gibt es 3 Stück auf dem Weg vom Cuxhaven nach Neuwerk. Sie sind gedacht für Wattwanderer, die von der Flut überrascht werden.

Dann hat man die Wahl, man wartet im Korb auf die nächste Ebbe oder man lässt sich von der Seenotrettung retten, das kostet dann aber einige hundert Euro.

Die Aufnahmen sind alle aus der fahrenden Kutsche heraus entstanden.

Cuxhaven - Nordsee
August 2014
Axel

Wattwagenfahrt
Wattwagenfahrt
Karin und Axel Beck

Neuwerk
Neuwerk
Karin und Axel Beck

Kommentare 32

  • Astenhardy 20. Februar 2016, 22:04

    Das Foto ist sehr ausdrucksvoll. Bei dem Massenandrang auf dem Foto ist es nur schwer vorstellbar, dass man eine Nacht allein in der Rettungsbake verbringt.
    LG - Hardy
  • elab61 14. Oktober 2014, 10:42

    Wow, da ist ja ganz schön was los. Wir waren vor 2 Jahren an der Nordsee und haben auch so eine Fahrt mitgemacht und hatten es gerade so vor einem Sturm geschafft. Aber ansonsten war es ein tolles und lustiges Erlebnis. VG elab61
  • FlugWerk 14. Oktober 2014, 9:00

    Schön ist das da, Neuwerk ist allemal ein Besuch wert. LG Tina
  • Rosenzweig Toni 13. Oktober 2014, 21:18

    Neu für mich und sehr interessant.
    Eine sehr gute Serie.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • MWB-photo 13. Oktober 2014, 20:41

    Eine spannende Serie von dieser Wattwanderung mit Pferdekutschen. Bewundernswerte Aufnahmen allesamt.
    LG Margrit
  • Hans im Bild 13. Oktober 2014, 18:42

    sehr sinnvolle Erfindung, da es immer wieder unvernünftige gibt, die ohne Führer und ahnungslos durch das Wattenmeer stolpern.
    Klasse Serie von Eurer "Wattwanderung"! Gruß Hans
  • Rainer und Antje 13. Oktober 2014, 17:18

    Ui, da herrscht gerade Rush-Hour, wie es aussieht. Gut, daß man den Kutschern vertrauen kann und nicht in so einen recht zugigen Korb klettern muß! Das stelle ich mir dort nicht sehr gemütlich vor.
    L.G. Antje
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 13. Oktober 2014, 17:04

    Hallo.
    Sehr interessantes Foto gefällt mir, gut aufgenommen.
    Gruß Wolfgang
  • Renate Mohr 13. Oktober 2014, 13:47

    Das sind ja Massen die da unterwegs sind .
    Tröstlich , dass es so einen Rettungskorb gibt, aber Stunden darin zu zubringen....ich weiss nicht, besser als schwimmen allemal.

    LG Renate
  • WWML 13. Oktober 2014, 11:48

    Die Rettungsbaken bieten in erster Linie auch Schutz bei Gewitter (Prinzip Faradayscher Käfig).

    LG Wolfgang
  • Gabi Wurst 13. Oktober 2014, 11:14

    Eure Wattausflugsfotos finde ich sehr interessant und lehrreich. Habe das vorher noch nie gesehen und wusste auch nicht, dass man das mit Kutschen machen kann.
    LG Gabi
  • Willy Brüchle 13. Oktober 2014, 9:34

    Interessant. Die Körbe waren mir neu. Ich kann mich noch gut an das Spektakel erinnern, wenn in den 1950ern die Schlittenhunde an Land kamen, und sich prompt schüttelten, wenn sich Fotografen näherten. MfG, w.b.
  • Claudia Müller-photografie (18) 13. Oktober 2014, 8:31

    sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Da wäre es mir nicht ganz wohl gewesen, in dem Käfig auszuharren.
    Dein Bild gibt einen tollen eindruck von dem Wattausflug wider. LG claudia
  • MadlensFotografie80 13. Oktober 2014, 8:18

    das schaut klasse aus ... also ich möcht da aber nicht oben verweilen, aber die seerettung holen ist auch blöde ... also so ne tour lieber nicht allein machen, nur mit führer, dann kann einem so etwas nicht passieren
    grüßle madlen
  • Klopfgeist 13. Oktober 2014, 7:21

    Eure Wattserie ist einfach WOW!!!!! Grossartiges Bildmaterial!
    ******ichwürdelieberwartenmitpochendemHerzen*******

Informationen

Sektion
Ordner Nordsee
Views 1.685
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 9
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 73.0 mm
ISO 320