Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
936 5

Torsten Heinze


Basic Mitglied, Leipzig

Restauskohlung

Restauskohlung im Tagebau Zwenkau im September 1999. Nur einen Monat später war auch damit schluß. Bild wurde mit einer Nikon F60 gemacht und eingescannt.

Kommentare 5

  • Joel Bauer 19. März 2010, 9:48

    Schönes historische Dokument!

    Grüße
    Joel
  • Jens CarpeDiemJen 1. März 2008, 22:57

    Hir sieht man auch ganz deutlich das es damals wie heute ein und das selbe Problemteil an den ERs710 gibt.
    Und das ist der Tiefbagger(ist das vorderste Teil am Graborgan was auf dem Bild auch nur mit Rostschutz(rotbraun) beschichtet ist) der doch ganz gern mal vom Baggerfahrer verkauft wird.





    LG
    Jens
  • Raoul Brosch 29. Februar 2008, 23:00

    Ein schönes Zeitdokument.
    Zugverladung am Bagger und dann noch auf der 900mm Spur, da kommt Wehmut auf...
    Sind ja nun auch schon wieder über 8 Jahre, seit Zwenkau geschlossen wurde, mir ist es immer noch wie gestern.
    Manchmal, wenn ich am Aussichtspunkt von Schleenhain stehe und der Wind in den Fahnenmasten die Befestigungsringe klingen lässt, kommt es mir vor, als ob gerade wieder ein Zug in der Strosse einfährt....
  • Gabi K. 29. Februar 2008, 0:55

    Das ist ein echtes Dokument, sehr interessant.
    Und gut fotografiert. LG,gabi
  • Andreas Beier 29. Februar 2008, 0:38

    top+++