Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Remora brachyptera

Remora brachyptera

307 10

Remora brachyptera

Die drei Taucher sind für den Schiffshalter nicht so attraktiv, da wäre Reinhards Hai schon interessanter.
Südafrika April 2018

Kommentare 10

  • Christa 747 NMI 5. August 2018, 21:01

    Schiffshalter mal ohne Host, eine ganz besondere Aufnahme 
    Lieber Gruß Christa
  • scubaluna 5. August 2018, 19:24

    .....sieht man so alleine nicht so oft auf einem Bild. Interessante Doku die mit den passenden Geschichten in den Anmerkungen erweitert wird....
    LG Reto
  • Urs Scheidegger 5. August 2018, 17:58

    Sieht man selten so...:-)
    Ich hatte mal so ein Kerl am Rücken und an den Beinen.
    Den ganzen Tauchgang wurde ich das Viech nicht los..
    Erst aus ich aus dem Wasser stieg gab er endlich auf..:-)
    Gruss Urs
    • Heinz 00 5. August 2018, 18:33

      Hätte ich jetzt nicht gedacht, das die so anhänglich sein können. Die erreichen doch auch erhebliche Größe und sind beim Anfüttern in größerer Menge anzutreffen.
    • Urs Scheidegger 5. August 2018, 18:38

      Ja und der "Saugapparat" spürt man ganz gut durch den Neopren auf der Haut..:-)Das war in Raja Ampat als einer seinen Manta verloren hat...:-)
      Die einheimischen Guides konnten sich fast nicht mehr erholen vor Lachen..
  • Ortwin Khan 5. August 2018, 16:11

    Den einzelnen Remora kriegt man in der Tat nicht so oft zu sehen...... Von daher nehmen wir die 3 Taucher doch gerne in Kauf _)
    Liebe Grüsse, Ortwin
  • JochenZ 4. August 2018, 22:18

    Wie Burkhard schon angemerkt hat ist das gestalterisch mit dem aus dem rechten Bildrand schwimmenden Schiffshalter und den Tauchern im Hintergrund sicher nicht der Optimalzustand. Aber wenn bekommt man so einen Kerl schon solo vor die Linse. Viele Grüße Jochen
  • Burkhard W. 4. August 2018, 17:52

    Ich hoffe, die Erfahrung muss ich nie machen, dass einer bei mir andockt. In Sachen Bildgestaltung ist auf diesem Bild einiges vielleicht nicht ganz lehrbuchmäßig, aber mit den drei zum Teil angeschnittenen, unglücklich posierenden, verdeckten und von hinten gezeigten Tauchern, die dem Hauptmotiv keine Beachtung schenken, ist das irgendwie schon wieder gut und amüsant. Herrliches Chaos - ich mags ;-)
    Gruß Burkhard
  • Hans J. Mast 4. August 2018, 12:13

    Die Beobachtung von Reinhard habe ich auch schon gemacht. Dabei war es gar nicht so einfach, diese Tiere wieder los zu werden. Der hier hat wohl nicht den richtigen Platz zum Andocken gefunden.
    LG Hans
  • Reinhard Arndt 4. August 2018, 11:00

    Ein Schiffshalter als Hauptdarsteller - das sieht man auch nicht oft.
    Ob er die Taucher so unattraktiv findet, weiß ich nicht. Ich habe schon Taucher getroffen, an deren Flaschen Schiffshalter angedockt hatten. Allerdings waren die mit langen Alu-Tanks unterwegs, an denen viel Platz war.
    Viele Grüße
    Reinhard

Informationen

Sektionen
Views 307
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera TG-4
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 13.5 mm
ISO 200

Gelobt von