Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
reload "evening light"

reload "evening light"

562 12

Manuela S.


Free Mitglied, Berlin

reload "evening light"

fotocreativwettbewerb november 04 platz 18.
möchte es hiermit zur diskussion freigeben.
viel spass.

http://www.photoinsel.de/


Kommentare 12

  • andreabianchi 17. August 2008, 22:05

    wow
  • Angelika Und Uwe Ronneberg 15. Oktober 2004, 15:14

    oiiiiiiii...............dafür m u ß man ne vollbremsung
    riskieren !!!
    ist ja ein echter "hingucker"...traumschön gemacht !!!!
    herzlichen gruß
    angelika
    (ist das in Norwegen??)
  • Oliver Möstl 14. Oktober 2004, 21:09

    Farben und Bildgestaltung gefallen mir sehr gut.
  • Manuela S. 12. Oktober 2004, 23:14

    @boris...och, immer diese endlosrahmendiskussion :-)
    mache ich einen schmalen hellen...ist er doof, mache ich einen breiten, stört er, nun ist er sehr dezent...passt er auch nicht...wie mache ich es nur richtig???bitte um hilfe...
    @klemens
    also kamera...minolta dimage 7hi
    unterbelichtet um -0,3 ev
    blende 5,6
    brennweite 200
    sec weiß ich nicht mehr
    zubehör nichts weiter
    ebv: beschnitt, tonwert, etwas nachgeschärft und einen sehr dezenten rahmen gesetzt (hätte ich mir die arbeit gespart, wäre das bild bestimmt besser rüber gekommen :-))) ja, das wars dann auch
    lg manu
  • Bernd Basedow 12. Oktober 2004, 14:09

    na die vollbremsung hat sich aber gelohnt....so ein motiv während der fahrt sehen und reagieren...glückwunsch für diese leistung und die umsetzung des motivs.
    beste grüsse
    bernd
  • KLEMENS H. 12. Oktober 2004, 13:31

    Hallo Manuela,
    ohne Zweifel ein Spitzenbild, auf das Du mit Recht stolz sein darfst.
    Ich möchte auch gern erfahren, mit welcher Kamera, welchem Zubehör und weiteren gestalterischen "Eingriffen" Du gearbeitet hast,
    damit ich daraus lernen kann...
    Zum Rahmen: insofern hierbei Bildfläche verloren geht und unten sogar etwas angeschnitten wird, sage ich: weg lassen.
    Gruß Klemens
  • Roger Guntli 12. Oktober 2004, 10:06

    Super schönes Motiv - das Bild gefällt mir sehr gut.
  • Michael Tremel 12. Oktober 2004, 8:53

    Wow - klasse Landschaftaufnahme. Die Spiegelung kommt gut!
    lg Michael
  • Mr. B 12. Oktober 2004, 7:56

    Das Motiv ist super. Ich hätte aber auch einen anderen Rahmen gewählt, evtl. im Farbton dunkler, da dann die Farben (noch) kräftiger und brillanter herauskommen, das Bild sich mehr abhebt. Vielleicht auch den Rahmeninhalt etwas mehr unschärfen. Würde mich freuen das Bild nochmals anders bearbeitet zu sehen :-))
    LG Boris
  • Manuela S. 12. Oktober 2004, 7:23

    vielen dank erst einmal für die schnellen reaktionen.
    @achim...es mußte alles sehr schnell gehen. motiv im auto beim vorbeifahren entdeckt. vollbremsung, rückwärtsgang, hingerannt. nach wenigen augenblicken war die sonne auch schon wieder verschwunden, das wasser viel rauher, sodass die spiegelung nicht mehr zu sehen war. leider war keine zeit, um den richtigen standort zu finden.
    @juliane
    ja, diese farben waren dort wirklich so zu sehen. ich habe im nachhinein nur noch den tonwert korrigiert.
    lg manu
  • Juliane Weisheit 12. Oktober 2004, 7:17

    Waren die Farben wirklich so, oder ist da nachgeholfen worden? Egal, die kräftigen Farben in der Mitte, rundherum FAST s/w, sieht schon gut aus.
  • Achim Runge 12. Oktober 2004, 7:15

    schöne Aufnahme und auch den Rahmen finde ich ok
    Mit einem Standort etwas weiter links hättest du vielleicht den Mast verdecken können
    lg Achim

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 562
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz