Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Reiz einer Blüte

Reiz einer Blüte

335 11

EWi sLichtbild


Basic Mitglied, Hagen

Reiz einer Blüte

…nicht nur aus Insektensicht, hier die Rhododendronblüte. (zuvor irrtümlich als Philodendronblüte bezeichnet)

Kommentare 11

  • ALLWO 17. Juli 2015, 17:59

    Dein echt eindrucksvolles Detail einer Rhododendronblüte
    kann auch mich begeistern .. schreibt Dir der Wolfgang
  • Tobila 4. Juli 2015, 16:14

    Wirkliche Schärfe ist nicht zu finden.
    Ein Makel?
    Ich denke nicht, auch wenn mein Auge
    suchend und prüfend duch das Bild wandert.

    Bildschnitt und Farbe sind ausgezeichnet gut.
    LG Tobila
  • Köhlerin 28. Juni 2015, 18:04

    Ich mag diese ganz nahen Blütenfotos.
    Perfekt gemacht :-))

    LG Köhlerin
  • va bene 27. Juni 2015, 13:28

    "Was ist ein Name? Was uns Rose heißt, wie es auch hieße, würde lieblich duften..." siehe bei Shakespeare

    erlesene Detailaufnahme
  • EWi sLichtbild 26. Juni 2015, 22:27

    @ Alle, vielen Dank für die interessanten Anmerkungen.
    @ Bergit (Bergit Brandau) zusätzlich auch vielen Dank für die ehrenvolle Behandlung dieses Bildes.
    @ Brita (WaldundFeld) @ Petra (Petra Kupke),
    Ihr habt natürlich Recht. Es handelt sich um eine Rhododendronblüte. Es ist die Blüte eines ca. vier Meter hohen Strauches, welcher direkt vor unserem Haus wächst. Auch wenn die Ansicht dieser Blüte mich zu philosophischen Gedanken anregt, macht diese Tatsache aus dem Rhododendron noch lange keinen Philodendron.

    Aus welchem Grund mich der kleine Fehlerteufel bei der Bezeichnung dieser Blüte geritten hat, kann ich noch nicht einmal vermuten. Es ist halt so passiert. Umso mehr freue ich mich über die aufmerksame Bildbetrachtung und die kritische Würdigung der dazu gemachten Angaben. Falsche Angaben unkritisch zu übernehmen in der Annahme, etwas daraus zu lernen, wäre das Letzte, was ich mit meinen Angaben bezwecken möchte.
    Gruß EWi
  • Petra Kupke 26. Juni 2015, 21:21

    Philodendronblüten bestehen m. E. aus einem Hüllblatt und einem Kolben, aber ich kann mich auch täuschen, oder wieder etwas dazu gelernt.
    Deine Aufnahme zieht nicht nur Insekten, sonder auch mich in den Bann. Das Spiel mit Schärfe ist sehr interessant. Lg Petra
  • Brita H. 26. Juni 2015, 15:06

    Philodendronblüte? Eher nicht! Philodendron hat meines Wissens Blütenstände die dem Aronstab ähnlich sind. Ich tippe auf Rhododendron. :-)
    Das Licht auf den Staubgefäßen und dem Stempel im Zusammenhang mit der sie umgebenden Blütenfarbe in der Unschärfe wirkt sehr harmonisch.
    LG Brita
  • O.K.50 26. Juni 2015, 8:58

    sehr nah.

    VG
  • Bergit Brandau 26. Juni 2015, 7:03

    Verliebt in das Detail. Fav!
    Gruß Bergit
  • Udo Marten 25. Juni 2015, 22:14

    Tolle Perspektive in
    schönen Farben.
    Gruss
    Udo
  • ErichS. 25. Juni 2015, 22:04

    Ein herrliches Bild mit der Konzentration der Schärfe auf die Staubgefäße. Finde ich ausgezeichnet!
    Farblich ergibt sich ein wunderschöner Kontrast.
    Bravo!
    Gruss Erich

Informationen

Sektion
Views 335
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800E
Objektiv Sigma Macro 105mm F2.8 EX DG OS HSM
Blende 18
Belichtungszeit 1
Brennweite 105.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten