Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Reichsbrücke (bin auch dem Kehrbesen der Lesezeichengilde zum Opfer gefallen ;-) )

Reichsbrücke (bin auch dem Kehrbesen der Lesezeichengilde zum Opfer gefallen ;-) )

758 17

Werner Kopp


Free Mitglied, Wien

Reichsbrücke (bin auch dem Kehrbesen der Lesezeichengilde zum Opfer gefallen ;-) )

...in Wien

Läßt man hier Lesezeichen im Querformat auch gelten? ;-)

oha - jetzt hab ich grad die Vorgaben gelesen (die hab ich beim upload noch nicht gekannt - sorry) - man läßt also nicht...
Ok, da steh ich - steinigt mich ;-)

Kommentare 17

  • Werner Kopp 26. März 2003, 20:21

    @Martin: Da hast Du leider recht. Aber meine bisherigen Panoramaversuche (ohne Stativ) sind eher daneben gegangen - da muß ich noch üben :-)

    @Rafael: Danke :-)
  • Martin Mauerböck 25. März 2003, 2:00

    Super, aber mit dieser 1-Bild-Technik kommt man halt nicht immer aus ;-)

    Ciao
    Martin
  • Doris K 15. März 2003, 13:51

    Thank you...:-))))))
    LG Do
  • Werner Kopp 15. März 2003, 12:57

    @Doris: Es gibt ein Programm namens "Photo Stitch", mit dem man mehrere Bilder zu einem einzigen Panoramabild zusammenfügen kann. Das meinte ich mit "stitchen" - es lebe das Eindeutschen der englischen Sprache ;-))
    LG Werner
  • Doris K 15. März 2003, 11:40

    Das bitte was ersparst du dir???
    Unwissend-guck*gg*LG Do
  • Werner Kopp 15. März 2003, 1:03

    @ Jürgen: Und mittels Kreuzpeilung kann man daraus schon fast ermitteln, wo ich mit der Kamera gestanden bin ;-)

    @Peter: Nein - ist nicht beschnitten, ich habs in der Größe reingestellt. War ja ursprünglich als Lesezeichen gedacht.
    Und zum Thema Panorama. Das ist es eigentlich auch nicht. War nur ein Bild, das ich gemacht hab. Und dann oben und unten die Cinemascope-Streifen weggeschnitten. Wenn man weit genug vom Motiv weg ist, dann erspart man sich das stitchen ;-)
  • Peter Schmid 14. März 2003, 19:59

    Motiv ist super - schade nur, daß es nicht größer ist. Panos werde hier wohl sehr arg beschnitten :-(
    lg Peter
  • JDR aus W. an der D. 14. März 2003, 15:44

    guter Standpunkt mit Mexikoplatz und Milleniumstower als "Spalier"

    kg
    Jürgen
  • Ute Allendoerfer 14. März 2003, 11:53

    ist mir in Wien egal was fürn Wetter ist, ich war im November auf dem Friedhof der Namenlosen, an der Donau, ich kann dir sagen, nass ist kein Ausdruck von oben und unten, und ausgerutscht bin ich auch, das kann mich aber nicht hindern, das Gleiche mit Kamera nochmal zu tun, egal bei welchem Wetter. :-)
  • Werner Kopp 14. März 2003, 11:51

    @Ute: Ist eine unbegründete Sehnsucht - an dem Tag wars KALT und WINDIG - aber was tut man nicht alles für die Fotografie ;-))
    LG aus Wien
    Werner
  • Ute Allendoerfer 14. März 2003, 11:36

    *ggg* danke Werner. tja das Frühjahr

    aber dein Pano ist einfach gut, und ich bekomme Sehnsucht, auf Wien bei Nacht. *seufz*

    Wien ist eben anders, im wahrsten Sinne des Wortes. LG Ute
  • Nati H. 14. März 2003, 10:48

    Also, ich würd vorschlagen du stellst es einfach nochmal in hochkant in das Projekt Lesezeichen, dann brauch ich auch nicht das Papier zu drehen nach dem Ausdruck;-)
    mfg Nati
  • Ute Allendoerfer 14. März 2003, 9:59

    ich schiebe es dir in die Zwischenablage, und von dort kannst du es mit den Anmerkungen in eine andere Sektion stellen. danke für dein Verständnis :-)) LG ute

    Gut erkannt hast das Problem schon *ggg*
  • Doris K 13. März 2003, 21:18

    Puh, prima!
    Steine wieder wegräum...
  • Werner Kopp 13. März 2003, 20:35

    @Nati: AUA ! ~~:-/ :-))

    @Do: seh ich auch so :-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 758
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz