Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Rehwild oder Riechwild?

Rehwild oder Riechwild?

1.859 27

Rehwild oder Riechwild?

... wohl eher ein wildes Reh riechend oder so ähnlich ... ;-)
Diese Aufnahme ist ein Schwedenimport aus dem letzten Jahr und wer genau hinsieht, wird sicher feststellen, dass die noch spärliche Vegetation sicher nicht nur an der nördlicheren Region liegt, nein, die Aufnahme ist Ende März entstanden ... da sind die Rehe noch angefroren und damit eine leichte Beute für Fotografen :-D

wünsche ein schönes Restwochenende und seid gegrüßt
Caspar

Canon 50D ~ Canon 100-400 L IS ~ 285mm ~ ISO 200 ~ 1/50s ~ F 6,3 ~ wildlife (ND)

vorheriger upload

flying fish oder Reihervergnügen
flying fish oder Reihervergnügen
Caspar von Zimmermann

Kommentare 27

  • Mary.D. 10. Februar 2019, 8:23

    Das ist ein schönes Wildlifefoto!
    LG Mary
  • Dieter Fürrutter 20. Dezember 2010, 19:33

    Super gelungenes Bild.
    Gefällt mir sehr gut.
    SG

  • Margarete Hartert 25. September 2010, 14:59

    Eine leichte Beute sagst du, na, ich kann nur staunen über solch gute Qualität! Eine gute Portion Geduld und Einsatzbereitschaft wirst du schon gezeigt haben (deine Erfahrung inbegriffen!)
    VG Margarete
  • Florian Lange 17. August 2010, 11:21

    Tolle Aufnahme! Perspektive und Bildaufbau vom Feisten. Klasse!
  • F. Wegener 23. April 2010, 23:14

    Hallo Caspar,
    wie immer ein tolles Bild von Dir. Gut, daß der Winter endlich vorbei ist. Frühlingsbilder gefallen mir noch besser ;-) Die Rehe wird es auch freuen.
    LG
    Friedrich
  • Frank Kraus 1 21. März 2010, 13:42

    super erwischt
    gefällt mir gut
    lg frank
  • Dieter Fürrutter 16. März 2010, 6:08

    Gefällt mir sehr gut!
    Da passt alles.
    SG
  • Annette Ralla 15. März 2010, 22:49

    Vielleicht wollte es auch nur mal von den Zweige kosten.
    Wie auch immer, eine sehr schöne Aufnahme!
    Gruß Annette
  • Berthold Treisbach 15. März 2010, 11:54

    Bevor die fest-frieren muß man sie eher fest-tackern :-))
    Ich denke auch das hier einfach die Geduld mit einem feinem Bild belohnt worden ist.

    Viele Grüße
    Berthold
  • Rose Von Selasinsky 14. März 2010, 22:22

    Wunderschönes Wildlifebild,ich bin begeistert.
    LG Rose
  • Wilma Kauertz 14. März 2010, 22:08

    ...und du hast diese Situation sehr gut genutzt...!
    Das ist eine sehenswerte und gekonnte Naturfotografie...erstklassig...!
    LG...Wilma
  • Elske Kalolo -Strecker- 14. März 2010, 22:00

    ob sie so ganz leichte Beute für Fotografen sind bezweifel ich doch ein bisschen, es wird bestimt eine Menge Geduld benötigt, um so eine, in allen Belangen glänzende Aufnahme zu machen, gefällt mir sehr.
    Dir eine gute neue Woche.
    liebe Grüße, Elske
  • Anla 14. März 2010, 21:27

    Eine tolle Aufnahme in bester Qualitöt und eine schöne Umgebung !
    Gruß Anla
  • Volker Röder 14. März 2010, 21:01

    ja wirklich eine scharfe Sache und dir auch eine schöne Woche.
    lg volker
  • Chris 59 14. März 2010, 20:37

    Die Wirksamkeit der Tiefenschärfe ist durch das Gestrüpp enorm und passt sehr gut für ein ND.
    Trotz spärlichem Lichts, sehr gut und scharf das Reh dargestellt. Es hat noch ein kleines Ästchen vor den Schnüß ;-))), was aber nicht stört. Es fiel mir nur auf und jetzt doppelt > riechend, ja klar !
    MeG