Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
RAW Meiningen vor 29 Jahren

RAW Meiningen vor 29 Jahren

2.082 2

Matti Geist


Free Mitglied, Rudolstadt

RAW Meiningen vor 29 Jahren

Am 10.März 1978 hatte ich das einmalige Vergnügen, bei einer Klassenexkursion ins RAW Meiningen dabei zu sein.

Und wir hatten sogar eine Fotogenehmigung, was eine ziemliche langwierige Geschichte war zu DDR-Zeiten, da überhaupt erst ran zu kommen. Wir hatten etwa ein viertel Jahr vorher die Anfrage dazu gestellt. Wie es so war, man ließ uns zappeln, und sage und schreibe am allerletzten Tag bevor wir nach Meiningen gefahren sind, lag die Genehmigung von der Pressestelle des Ministeriums für Verkehrswesen der DDR im Breifkasten. Es war echt ein Erlebnis, viele Fotos sind nicht so richtig was geworden, weil ich damals nicht die richtige Technik hatte, aber was dort alles zu sehen war, das ist allein unwiederbringlich... und überhaupt kein Vergleich zu dem, was heute dort stattfindet.

Das Bild zeigt die 01 0530. Was dort gerade stattfindet, weiß ich allerdings nicht, könnten es Zylinderprüfungen sein, oder Ventileinstellungen? Die Profis hier werden mir sicher helfen...;-)

Kommentare 2

  • Sven Jünger 20. Mai 2007, 14:21

    Hallo!

    Man macht da weiter nichts, als bei noch nicht eingebauten Schiebern, aber bereits angeheizter Lok die Schieber und Dampfleitungen durchzublasen. Das ist vor dem Einbau der Schieber notwenig um Schmutz, Unrat und "vergessene" Kleinteile aus Leitungen und Schiebergehäusen auszublasen.

    Grüße Sven
  • Hans Niemann 11. März 2007, 22:10

    Aber auf der Drehscheibe? Glaub ich bald nicht.
    Nach einer Untersuchung gibt es ja so manche Nacharbeit.
    LG Hans