Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
289 10

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Rausgeflogen!

Heute auf der Staatstraße 1. Ordnung Nr. XXXX

Kippenkipper
Kippenkipper
Fritzla

Kommentare 10

  • Fritzla 22. Juni 2007, 23:59

    Richtig, F R E D D Y,
    ganz genau SO!
    Hier laufen auch einige Herren umher mit derlei Ambitionen. Warum auch nicht?
    LG Fritzl
  • Alfred Ha. 22. Juni 2007, 22:25

    @Fritzel
    Sie leben nicht vom wegwerfen sonder vom sammeln und abgeben.

  • Fritzla 22. Juni 2007, 20:08

    Da denke ich, dass von diesen, A L F R E D,
    die wenigsten dabei sind bei den Rausschmeißern.
    Naja, sie wohl kaum viel Gelegenheit, Auto zu fahren oder gefahren zu werden. Oder?
    LG Fritzl
  • Alfred Ha. 22. Juni 2007, 16:38

    @Fritzl
    Keine von den beiden Gruppen meine ich Fritzl.
    Ich denke da mehr an Menschen die aus irgendwelchen Gründen ihr Leben unter den Brücken unserer Städte verbringen.
    LG Alfred
  • Fritzla 21. Juni 2007, 19:56

    Mag sein, aber ich bin mir nicht ganz klar darüber, was Du meinst, F R E D DY:
    Meinst Du die Getränkeindustrie mit allem Drum und Dran oder denkst Du an die Straßenreiniger und -kehrer, vielleicht ´beides?
    LG Fritzl
  • Alfred Ha. 21. Juni 2007, 19:52

    @ Helmut Winkel
    Du siehst das falsch, von solchen edlen Gesten lebt bei uns in Deutschland eine ganze Gesellschaftsschicht.

    Gruß Alfred
  • Fritzla 21. Juni 2007, 12:23

    Ich denke, E L L E N hat schon recht, H E L M U T.
    Wenn ich diese Dose nehme und in den "Pfandautomaten" des Einkaufsmarktes gebe, so erhalte ich ca. 15 Cent Pfand.
    Aber nur,´wenn diese Dose auch dort gekauft wurde.
    LG Fritzl
  • Fritzla 21. Juni 2007, 12:12

    Da könnte man mit Sammeltasche die Straße und den Graben entlang pilgern und viele "Pfänder" einsammeln.
    Das überlass ich aber lieber den Straßenwärtern, die das einmal im Jahr tun, E L L E N !
  • Fritzla 21. Juni 2007, 11:48

    Gut gesagt, W O L F, und noch mild ausgedrückt dazu.
    Nicht nur "jemand", sondern viele "Niemande", die man schwer fassen kann: Wupp, schnell raus ausm Auto auf "meine" Straße.
    Ich könnte Dir ein Sammelsurium von zahlreichen rausgeworfenen Gegenständen zusammenstellen, einschließlich des Inhalts von Aschern im Auto: Zigarettenkippen.
    LG Fritzl
  • Helmut - Winkel 21. Juni 2007, 1:38

    Das mit dem Dosenpfand scheint wohl doch noch nicht so zu funktionieren, wie die Politiker sich das vorgestellt haben! Oder wie siehst Du das, Fritzl?!
    LG Helmut

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 289
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz