Astrid Wiezorek


Premium (World), Gera in Thüringen

Raus - Rein - nichts los heute!

So geht, dass den ganzen Tag lang. Raus - rein, raus - rein - und das Personal hat nichts weiter zu tun,
als für Oscarchen die Fenster zu öffnen.
*seufz*

Kommentare 15

  • Elke Becker 26. Oktober 2021, 13:16

    Ich habe gelesen, dass Katzen grundsätzlich auf der falschen Seite der Tür stehen, offenbar stimmt das! :-)) Für Oscar ist das kein Problem, er hat gut geschultes Personal!
    LG Elke
  • Jü Bader 24. Oktober 2021, 8:16

    genau wie bei uns Tür auf Tür zu! Allerdings gibt es Unterschiede beim Personal: Während Sabine bei jedem Ankömling sofort rennt - dürfen sie bei mir schon mal ne Weile sitzen bleiben...
    lg jürgen
    • Astrid Wiezorek 24. Oktober 2021, 9:40

      Hi,hi, kommt mir bekannt vor. Wir Frauen haben halt mehr den "Mutterinstinkt" uns tun die Fellis dann leid. Männer sind da wohl robuster "gestrickt".
      LG Astrid
  • Corinna Lichtenberg 23. Oktober 2021, 22:57

    Deshalb habe ich diese Katzentür, sonst käme ich überhaupt nicht mehr zur Ruhe. Ich weiß noch, als Emmy Kinder hatte und sie mit rausnehmen wollte, habe ich die Tür zugesperrt und bin nachts mehrere Male aufgestanden um die Dame herein zu lassen. Das könnte ich heute gar nicht mehr, Ich bin froh, dass ich noch alleine ins Bett kann. Aber so sind Katzen, sie haben ja Personal.
    Liebe Grüße Corinna
    • Astrid Wiezorek 24. Oktober 2021, 9:38

      Wir haben auch überall Katzenklappen, die kann ich aber leider für Oscar nicht auflassen. Er bringt mir ja laufend irgendwelche "Geschenke" rein.
      LG Astrid
  • Petra M.. 23. Oktober 2021, 18:44

    Dafür ist das Personal doch da :-).
    Wenn Oscar-Schatz sich langweilt, muss er vom Personal
    halt bespaßt werden. Ich kenne das übrigens auch, daher
    habe ich überall Katzenklappen.
    Niedlich sieht er wieder aus, der Süße.
    Liebe Grüße
    Petra
    • Astrid Wiezorek 24. Oktober 2021, 9:37

      Wir haben auch überall Katzenklappen, die kann ich aber leider für Oscar nicht auflassen. Er bringt mir ja laufend irgendwelche "Geschenke" rein.
      LG Astrid
    • Petra M.. 28. Oktober 2021, 18:53

      Ich kann die Klappen nachts nicht schließen, da dreht mein
      Trio durch. Nur Sylvester sind sie zu, da müssen meine Süßen
      durch. 'Geschenke' kriege ich leider auch sehr oft.
      Lieber Gruß
  • Mary.D. 23. Oktober 2021, 17:18

    Lach...das ist eine ganz herrliche Bildergeschichte.
    Der Fidel ist genauso: erst will er raus,dann unbedingt wieder rein in die warme Stube ...und das 'zig mal am Tag...ansonsten ist er am schlafen ...
    LG Mary

    Merle:  Schau mal Dosie,der Oscar hat auch eine Mütze auf.Aber nicht so eine große,wie ich sie habe...er hat wohl eine Baskenmütze auf.Ob die mir auch passen würde?
    Dosie: Ach,Merle,du hast noch nie dein Mützchen abgesetzt.Ich glaube,der Oscar kann das auch nicht.
    Sei zufrieden mit deinem Mützchen,das steht dir genauso gut,wie dem Oscar seines auch!
  • Moni R 23. Oktober 2021, 16:10

    Geht mir mit dem Balkon nicht anders. Die wissen, wie es geht.
    LG Moni
  • alicefairy 23. Oktober 2021, 13:06

    :)))))
    Typisch Katze
    Lg Alice
  • B-Fotowelten 23. Oktober 2021, 10:28

    Wir sind nunmal das Personal.  Aber wir Katzenliebhaberherz tun doch alles für unsere lieben Fellchen
  • Susanne. B. 23. Oktober 2021, 10:26

    Oscar sieht meinem Titus sehr ähnlich, sie könnten Brüder sein. Dieses Spiel kenn ich nur zu gut! Meiner beansprucht unsere "Dienste" hauptsächlich nachts. Ade Nachtruhe!!
  • Kratzbaum227 23. Oktober 2021, 10:19

    Jaja..haste den Vertrag unterpfotet,
    biste der Lakai 24/7... ;-))
    vgsteffen