Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Raupe eines Herbstspanners: Epirrita sp. * - Une chenille en promenade...

Raupe eines Herbstspanners: Epirrita sp. * - Une chenille en promenade...

sARTorio anna-dora


Premium (Complete), Kandersteg

Raupe eines Herbstspanners: Epirrita sp. * - Une chenille en promenade...

Elle se promène sur une feuille d'ortie sans être piquée!
C'est toujours intéressant d'observer ses mouvements...




--- Die kleine Raupe nimmersatt auf einem Brennnesselblatt... Spannend, dass ihr die Brennnesselhärchen nichts ausmachen...

Und wieder sehen wir bei dem folgenden Beispiel, wie schwierig solche Raupenbestimmungen sind.
Ich bin bayucca für seine Mühe sehr dankbar, aber jetzt hat uns Peter auf eine andere gut dokumentierte Spur geführt!


* Die ausführlichen Recherchen zu dieser Raupe von Peter Butterfly sind beeindruckend:



"Hier sehe ich eine Epirrita sp.
(Epirrita autumnata, christyi oder dilutata)
Aber weiter eingrenzen kann man es anhand einer Aufnahme leider nicht (Gattung dürfte aber sicher sein)
Auszug aus dem Lepiforum...
" Sowohl die Falter als auch die Raupen der drei mitteleuropäischen Epirrita-Arten sind schwierig voneinander zu unterscheiden. Eine ausführliche Determinationshilfe, die auf Untersuchungen von Tieren aus Nordrhein-Westfalen basiert, gibt [Hans-Joachim Weigt im Lepiforum] mit dem Hinweis, dass sie nicht unbedingt für die mitteleuropäische Fauna repräsentiv ist. A. Steiner [Lepiforumsbeitrag A. Steiner, 28. Oktober 2008] erläutert seine Erfahrungen nach der Genitalüberprüfung zahlreicher Tiere aus Baden-Württemberg und stellt fest: "Mein Gesamteindruck ist, daß die angeblichen äußeren Merkmale allesamt Daunenkissen-Merkmale sind: weich, weicher, am weichsten ...". Eine sichere Unterscheidung der Arten am Falter- oder Raupen-Foto ist ausgeschlossen, so dass Anfragen hier grundsätzlich mit "Epirrita spec." beantwortet werden.(Autor: Erwin Rennwald) "

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Epirrita_Christyi
http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Epirrita_Autumnata

Danke, Peter, deine Ausführungen sind Gold wert!




Und hier habe ich zu diesem Herbstspanner noch einen interessanten Link gefunden:

http://www.naturspektrum.de/db/spezies.php?art=epirrita_sp

Kommentare 21

  • Peter Butterfly 19. Februar 2019, 20:09

    Will ja eigentlich nicht immer der Spielverderber sein, aber hier sehe ich eine Epirrita sp.
    (Epirrita autumnata, christyi oder dilutata)
    Aber weiter eingrenzen kann man es anhand einer Aufnahme leider nicht (Gattung dürfte aber sicher sein)
    Auszug aus dem Lepiforum...
    " Sowohl die Falter als auch die Raupen der drei mitteleuropäischen Epirrita-Arten sind schwierig voneinander zu unterscheiden. Eine ausführliche Determinationshilfe, die auf Untersuchungen von Tieren aus Nordrhein-Westfalen basiert, gibt [Hans-Joachim Weigt im Lepiforum] mit dem Hinweis, dass sie nicht unbedingt für die mitteleuropäische Fauna repräsentiv ist. A. Steiner [Lepiforumsbeitrag A. Steiner, 28. Oktober 2008] erläutert seine Erfahrungen nach der Genitalüberprüfung zahlreicher Tiere aus Baden-Württemberg und stellt fest: "Mein Gesamteindruck ist, daß die angeblichen äußeren Merkmale allesamt Daunenkissen-Merkmale sind: weich, weicher, am weichsten ...". Eine sichere Unterscheidung der Arten am Falter- oder Raupen-Foto ist ausgeschlossen, so dass Anfragen hier grundsätzlich mit "Epirrita spec." beantwortet werden.(Autor: Erwin Rennwald) "

    http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Epirrita_Christyi
    http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Epirrita_Autumnata

    VG
    Peter
    • sARTorio anna-dora 20. Februar 2019, 3:03

      Du bist kein Spielverderber, lieber Peter, denn mit dir wird ja das Spiel erst möglich! Ich bin dir sehr dankbar für deine Mühe, die ich zu schätzen weiss!
      Herzliche Grüsse.  Anna-Dora
    • bayucca 20. Februar 2019, 13:08

      Also eine Bestimmung ist doch eine todernste Sache, oder :-)
      Ich liebe solche Diskussionen, auch wenn sie ab und an die eigenen Unzulänglichkeiten zeigen. Ich würde jetzt mal sagen, im Team sind wir stark, oder :-)
      Danke, Peter für deine spannenden Informationen!
  • Mirjam Burer 19. Juni 2017, 17:53

    die weissen sind immer schwierig aber klasse Aufnahme Anna-Dora..
    lg, Mirjam
  • Horst Kropf 19. Juni 2017, 6:52

    Sehr gut getarnt, aber nicht gut genug für Dich!
    Interessantes Bewegungsmuster des grünen Fressers...
    Gruß Horst.
  • Karl Böttger (kgb51) 18. Juni 2017, 20:38

    Sehr schön hast du die Raupe fotografiert.
    LG Karl
  • Eve S 18. Juni 2017, 19:43

    Sehr hübsch! Wunderbar gezeigt.
    Grüsse Eve
  • bayucca 18. Juni 2017, 19:05

    Danke, Alice, aber ich hau mit schöner Regelmässigkeit immer wieder mal daneben, vor allem bei den Einheimischen bin ich gar nicht mal so sattelfest...
    • Peter Butterfly 19. Februar 2019, 20:11

      Yep,
      denke, in dem Fall liegst du nicht richtig.
      Meiner Meinung nach eine der drei Epirrita Arten.
      Erklärung weiter oben.
      VG
      Peter
    • bayucca 20. Februar 2019, 13:06

      "aber ich hau mit schöner Regelmässigkeit immer wieder mal daneben". Offensichtlich war das wieder mal so ein Moment :-)
  • alicefairy 18. Juni 2017, 16:36

    Herrlich gezeigt. Super aufgenommen, aber erkannt hätte ich sie nicht. Aber wenn Dominik das sagt, dann stimmt das sicher. Er ist der Fachmann
    Lg Alice
  • Wolfgang Zeiselmair 18. Juni 2017, 14:54

    Die Brennnessel sei ihr gegönnt :-)
    Servus
    Wolfgang
  • Vitória Castelo Santos 18. Juni 2017, 14:44

    Superbe Frühling - Bild mit diese Farben !
    LG Vitoria
  • Wolfgang Reihn 18. Juni 2017, 14:19

    Wieder ein tolles Makro-Photo.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • bayucca 18. Juni 2017, 13:48

    Alsophila aescularia??
  • Günther Breidert 18. Juni 2017, 8:48

    Da ich mit grünen Raupen oft Bestimmungsprobleme habe, lasse ich es oft ganz.
    Genieße aber dein schönes Bild.
    LG Günther
  • Marguerite L. 18. Juni 2017, 8:37

    Schön angepasst im Grün, nur der weisse Streifen verrät sie
    Sonntagsgrüessli Marguerite
  • Paulibär14 18. Juni 2017, 7:21

    Top Makro.
    LG Georg
  • norma ateca 18. Juni 2017, 5:34

    HERRLICHES Makro -Foto ich gratuliere ! LG norma