Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... Raumgestaltung ...

... betrieben hier offensichtlich einige fadisierte Menschen in einem der Räume von Schloss Trautmannsdorf in Niederösterreich ... :-(

Belichtungszeit: 1/10 Sek.
Blende: f/13.0
Zoom (Fokallänge): 42mm (equiv.)
Bias-Wert der Belichtung: +0.3 EV
Originalbildgröße: 3037x2012
Verwendeter Blitz: Nein
Aufnahmedatum: Samstag, 09. Juni 2007
Aufnahmezeit: 11:12
Kameraausführung: NIKON CORPORATION
Kamera-Modell: NIKON D70
Tamron 28-300 mm, 200 ASA, Stativ

Kommentare 21

  • Regina Courtier 19. Juni 2007, 20:59

    Ich frag´ mich, was für kranke Typen gehen in ein Schloss und beschmieren drinnen die Wände....dennoch ein erstklassiges Motiv!
    lg
    Regina
  • Allegrina 19. Juni 2007, 17:55

    Da guckt euch mal den Laurus aus der fc an, der kann´s! Das hier ist wirklich einfach nur einfallsloses Gekritzel.
    LG Ruth
  • Helmut Johann Paseka 19. Juni 2007, 9:42

    . . überhaupt spannt sich in der "Höhlenwandmalerei" unserer Zeit ein weiter "Kulturbogen" . . von "Langosch" bis "Nina Hagen" . . sogar "grenzüberschreitend" . . sagenhaft !
    LG Helmut
  • Ingrid Sautel 19. Juni 2007, 9:25

    Wo Du Dein Stativ überall aufstellst... gut gemacht.
    lg ingrid
  • Barbarak 19. Juni 2007, 1:04

    es waren viele, aber nicht sonderlich kreativ, oder? lg, barbara
  • Nicolae Donat 18. Juni 2007, 23:01

    ich weiß nicht wieso, aber irgendwie mag ich das foto
    auch mit der swastika.
    am spruch ist auch was wahres dran ;-)
  • Anna-Maria Neider 18. Juni 2007, 22:27

    Ob österreichisches Schloss oder Berliner Kneipenklo - die dummen Sprüche und Abbildungen sind überall dieselben.
    Solche "Künstler" kommen rum.
    AM
  • Gerlinde Weninger 18. Juni 2007, 22:22

    Das ist kein Graffiti, die haben mehr drauf, das ist nur infantiles Gekritzel! Einzig die Hagen ist nicht schlecht!
    gru u ku gerlinde
  • Gertrude Theuerweckl 18. Juni 2007, 21:47

    Also ich weiß nicht, vielleicht ziehe mir hiermit auch einigen Unmut zu aber ich finde solche Schmierereien einfach schauerdehaft, so bin ich auch gegen Graffiti. Sowas geht mit total gegen den Strich. Aber deine Doku ist sehr gelungen!
    L.G.Gerti
  • Markus Sonja 18. Juni 2007, 21:10

    naja ist schon arg wie die alles so gestaltet haben. toll von dir getroffen.

    lg markus & sonja
  • my Way 18. Juni 2007, 20:29

    so etwas müßte nicht sein... aber es steht ja kein "Verbots-Schild"...also ran... *Kopfschüttel!
    Dein Bild davon ist aber gut !
    LG my Way
  • Rolf Bringezu 18. Juni 2007, 20:06

    Mit diesen harmlosen Sachen wirken die Wände ein wenig lebendig.

    VG Rolf
  • Harald L. 18. Juni 2007, 20:01

    Nina Hagen ist sehr gut getroffen :) - aber irgendwann werden auch diese "Kunstwerke" abbröckeln....

    lg Hari
  • Johannes Gstöttenmayer 18. Juni 2007, 19:51

    Ist ja fast schon Kunst!
    Wo du überall reinkommst!
  • CsomorLászló 18. Juni 2007, 18:31

    -:))