Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Rapsblüte einmal aus der Nähe

Rapsblüte einmal aus der Nähe

255 2

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Rapsblüte einmal aus der Nähe

Raps wird schon seit Jahrhunderten wegen des hohen Ölgehaltes seiner Samenkörner kultiviert. Die Rapspflanze war schon den Römern bekannt. Ursprünglich stammt der Raps aus dem östlichen Mittelmeerraum und wurde zur Gewinnung von Speise- und vor allem Lampenöl verwendet. In Indien gibt es für eine Verwendung Hinweise bereits um 2000 v. Chr., in Mitteleuropa wird er erst seit dem 14. Jahrhundert angebaut [4]. Ab dem 17. Jahrhundert findet der Anbau im größeren Stil statt. Im nordwestlichen Deutschland und in den Niederlanden war Raps im 16. und 17. Jahrhundert die wichtigste Ölfrucht.

Kommentare 2

  • Vitória Castelo Santos 7. Juli 2015, 19:52

    Feine Aufnahme, sehr schön gemacht !
    LG Vitoria
  • hanseat 6. Juli 2010, 22:34

    Das ist ja ein ganz wichtiges Foto.
    Warum ?
    Wir( auch ich) stehen mit unseren Kameras immer vor dem gelben Feld und sehen die Blüten nicht mehr.
    Die Blüten sind farblich exakt getroffen und die Schärfe ist perfekt.
    Gruß Gerold