Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.402 17

Graupi


Free Mitglied, Ziemitz, Insel Usedom

Raps III

Aquarell 30 x 40 cm, Mai 2013,
Hahnenmühle, Cornwall 450 g/m2, matt

* * *

Das Bild ist Anfang Mai entstanden. Ich wollte es erst nicht zeigen, weil ich es für nicht sonderlich gelungen halte. Es wirkt wie „ausgetuscht“. Aquarell geht anders!
Auch bin ich mit der rechten Waldkante überhaupt nicht zufrieden. Da war ich wieder mal viel zu ungeduldig.

Danke für Kommentare, Lob und Kritik.

Kommentare 17

  • Luzia 17. Juni 2013, 17:18

    Sehr schön Graupi.
    Gefällt mir.
    LG
    Luzia
  • Petra.R. 14. Juni 2013, 18:00

    Da bist Du aber viel zu kritisch mit Dir selbst. Was interessiert den Laien, ob es typisch Aquarell ist. Das Bild wirkt und ist schön. Das sollte reichen. Mich spricht das Motiv und die Gestaltung sehr an, aber auch das intensive
    Gelb in der Bildmitte gefällt mir und vor allem hast Du es prima eingerahmt mit der "übrigen" Landschaft.
    LG Petra
  • Regine Bo 7. Juni 2013, 23:29

    Sehr gut, besonders die Äste!!!! Ich mag das sehr und finde auch die Farben schön! LG Regine
  • Hans-Martin Heck 6. Juni 2013, 11:57

    Das sind alles sehr schöne Aquarelle.
    Besonders beeindruckt bin ich von den Industrielandschaften.
    beste Grüsse Hans-Martin
  • Gudrun Wilhelm 6. Juni 2013, 9:15

    Du mußt wirklich nicht unzufrieden sein mit diesem Aquarell, der Wald braucht keine weitere Struktur, und der Vordergrund mit dem starken Baum und den Gräsern ist wunderbar gemalt. Es ist ein sehr schönes Bild !
    LG Gudrun
  • Wilmandrea 5. Juni 2013, 22:59

    Waldkante hin oder her, der Baum im Vordergrund und die Bäume am Horizont sind perfekt und überhaupt, wer macht schon immer alles richtig? Ich jedenfalls nicht...
    LG und sei nicht zu kritisch Wilmandrea
  • Monika Tombrink 5. Juni 2013, 20:09

    Es tut mir zwar für Dich total leid, dass Du mit Deinem Bild nicht zu 100% zufrieden bist, aber weißte was, irgendwie tröstet es mich ein wenig, dass nicht immer nur ICH was an meinen Bildern zu meckern habe, grins.
    Meistens ist es doch so, dass man viel zu selbstkritisch ist.
    Wenn ich ein solches Aquarell gemalt hätte, würde ich es sofort rahmen und in der kommenden Ausstellung stolz zeigen :-)
    LG Monika
  • Pi.H.Ro 5. Juni 2013, 14:55

    Für mich ist das ein gutes Aquarell ! Der Blick hinaus, auf das von der Sonne hell erleuchtete Rapsfeld, vorne die gelungenen Gräser, der Baum, ist doch alles gut ! Der verwaschene Waldrand lenkt den Blick noch mehr auf das schöne Rapsfeld, was sehr beruhigend wirkt. Mir gefällt es, wie es ist.
    LG Pia
  • Lirabellus 5. Juni 2013, 13:52

    Ich finde es gelungen, weiss gar nicht, warum Du so unzufrieden bist... ich wäre froh, wenn es bei mir nur halb so gut aussehen würde... Landschaften finde ich schwer, die gelingen mir nicht mal mit Acryl.
    lg Liane
  • RMFoto 5. Juni 2013, 13:28

    Es lebt von den Gegensätzen!

    LG Roland
  • Margrit Kehl 5. Juni 2013, 12:06

    Ich finde es aber wunderschön Graupi, du kannst doch echt stolz auf all deine grandiosen Werke sein !
    ILG Margrit
  • Ingeborg Zimmer 5. Juni 2013, 11:26

    Ich kann gar nicht verstehen, dass du so viel dran auszusetzen hast......
    Ich wünschte ich könnte es so ....
    Und keiner weiß, was du dir vorgestellt hast.Auch muss nicht alles perfekt sein.Kleine Schwächen machen doch ein Bild erst zu was ganz besonderem......
    Und ob es gut ist, liegt auch immer im Auge des Betrachters...
    ICH finde es GUT !!!!
    LG Ingeborg
  • Christa Regina 5. Juni 2013, 11:01

    In klein sieht es aus wie fotografiert. Erst wenn man es aufmacht, sieht man, dass es ein Aquarell ist. Ich finds
    wunderschön. Egal was Du malst, ich beneide Dich um dieses Talent. Das ist eine wunderbare Gabe.
    Alles Gute Dir von Christa
  • JamSen 5. Juni 2013, 10:31

    Vom Bildaufbau , Tiefe und so
    auch den Farben finde ich das Bild sehr gelungen
    Die rechte Waldkante ...( was für ein Ausdruck)
    könnte wirklich etwas mehr Struktur vertragen...
    (und das mit der Ungeduld kenn' ich nur zu gut...)
    lg Werner
  • Otto Krb 5. Juni 2013, 10:14

    Wunderschän, mit der natürlichen Umrahmung durch die Äste des Baumes und den Strauch... ich bin begeistert!
    Liebe Grüße,
    Otto