Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Radl, schlicht und sehr teuer...?

Radl, schlicht und sehr teuer...?

282 4

Radl, schlicht und sehr teuer...?

" i fahr weg mit´m radl und drah mi nimmer um... "


meine fassung: aus einem lied von Arik Brauer

die platte habe ich nicht mehr, die CD will ich mal kaufen

der ist eigentlich auch kunstmaler, aber seine lieder sind wunderbar

Kommentare 4

  • Conny Müller 14. Januar 2016, 10:51

    Wieder was Künstlerisches dazu gelernt, lieber Frank.
    ,-)))
    LG
    Conny
  • MiRo 14. Januar 2016, 8:17

    gefällt mir !
    bin früher selber leidenschaftlich Rennräder gefahren...
    Das Rad ist "minimalistisch" und ist für den öfftl. Stadtverkehr nicht zugelassen. Muß ein großer Kerl damit gefahren sein (sh. Sattelhöhe, ist höher als Lenker). Sicher für kuze schnelle Touren...
    Weil nur für Bremsen vorhandene Bautezüge ohne Gangschaltung. Aber solch' ein Rad würde ich bestimmt nie alleine lassen, auch wenn's abgeschlossen ist.
    prima Aufnahme !"
    ghG Roland
  • Daniela Boehm 14. Januar 2016, 5:46

    Verkehrssicher ? LG dani
  • B.K-K 13. Januar 2016, 23:28

    sicher ein edles Teil - mir gefallen vor allem auch die beiden Fußgänger im Hintergrund, die im rechten Moment vorbeikamen, um dem Bild noch einen besonderen Kick zu geben ... :-)))

    LG Brigitte

Informationen

Sektion
Views 282
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 44.0 mm
ISO 400