Radioteleskop Effelsberg

Radioteleskop Effelsberg

1.684 1

Martin Bröckerhoff


Premium (Basic), Bad Münstereifel

Radioteleskop Effelsberg

Mit 100 Metern Durchmesser gehört das am 12. Mai 1971 eingeweihte Radioteleskop Effelsberg zu den beiden größten vollbeweglichen Radioteleskopen der Erde. Seit der vollen Inbetriebnahme im Jahre 1972 wird kontinuierlich an der Verbesserung seiner Technologie gearbeitet. So wurden z.B. die Oberfläche des Hauptspiegels erneuert, Antriebsmotoren und -getriebe ausgetauscht, bessere und modernere Empfänger und Auswertegeräte („Backends“) eingesetzt und natürlich auch die benutzten Rechner immer wieder durch aktuelle Hardware ersetzt. Daher gilt das Teleskop auch heute noch als eines der weltweit modernsten Teleskope.
Das Teleskop wird eingesetzt zur Beobachtung von Radiostrahlung aus dem gesamten Kosmos. Beobachtet werden u.a. Pulsare, kalte Gas- und Staubwolken, Sternentstehungsgebiete, Magnetfelder in der Milchstraße und von weiteren Galaxien, von Schwarzen Löchern ausgehenden Materiestrahlen und Kerne ferner Galaxien.
Quelle: www.mpifr-bonn.mpg.de/effelsberg

Detail des Radioteleskops Effelsberg
Detail des Radioteleskops Effelsberg
Martin Bröckerhoff

https://fotoschule.fotocommunity.de/sehenswuerdigkeiten-in-bad-muenstereifel-fotografieren/

Kommentare 1

Informationen

Sektionen
Ordner Bad Münstereifel
Views 1.684
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DC-GX9
Objektiv LUMIX G VARIO 7-14/F4.0
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 7.0 mm
ISO 200

Gelobt von