Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
898 7

Liriel Arts


Free Mitglied, Karlsruhe

Rachsucht

Will dich zerfetzen...
Will dich so leiden seh’n wie ich!!!
Leide!!! Sieh zu mir auf und flehe...
Ja... flehe.. dass ich dir jemals vergeben kann..
Jemals vergessen kann was du getan hast!
Was du mir angetan hast.. ohne mit der Wimper zu zucken!!
DU kannst mir meine Rachsucht nicht mehr nehmen..
Meine Seele zehrt nach deinem Winseln..

...Ich hasse dich...
Hast mir den Weg ins Licht versperrt...
Vielleicht liegt es an mir selbst..
Vielleicht liegt es an dir...
Oder vielleicht bin ich einfach zu schwach..
Um den Ausweg zu sehn?! ...
~ ~
Shot by Frank -D-, vielen Dank für das tolle Shooting ;)
Gedicht u. Model: ich

Kommentare 7

  • Michael Kueper 24. Mai 2008, 23:34

    stimme Reiner zu. Das mit der Messerspitze ist mir auch gleich aufgefallen. Aber vom Ausdruck her top!
  • Reiner Be Punkt 24. November 2005, 15:17

    Die Tonung und der enge Schnitt kommen gut! Besser wäre allerdings noch gewesen, wenn die Messerspitze ganz zu sehen wäre.
    Gruß - Reiner.
  • Madmoiselle Méli 26. Oktober 2005, 17:05

    hehehe *nachtrag* : Auch wenn du einen mit dem Messerdings bedrohst ist das Bild bezaubernd *grins*
  • Madmoiselle Méli 26. Oktober 2005, 17:05

    Ha, dich kenne ich doch von gothic mania, ich liebe das foto das du dort on hast, das ist echt total süß :)

    Danke für die Samhainwünsche *ärmelz*

    LG
    Méli

    Ps: Das Bild ist bezaubernd
  • Art-in-Black (Martin Black) 21. August 2005, 23:44

    Ich mag die Tönung und den Blick
  • Frank D. 20. August 2005, 19:13

    Hallo Desiree,
    das Bild das du dir zum Gedicht rausgesucht hast passt echt sehr gut. Deine Bearbeitung also Tonung und Rahmen ist auch gelungen.
    LG
    Frank
  • E.E. G.. 20. August 2005, 13:21

    Oh ja, es liegt wirklich Rachsucht
    in Foto und Gedicht.
    Sehr gut präsentiert. :-)