Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.401 53

R W.


Free Mitglied

:-)

leipziger zoo; mit algen bewachsene schildkröte; olympus c 700 uz; 1/30 s; f 3,2; iso 400; 38 mm, etwas ps

nachtrag 13.1.03: sie heißt Geierschildkröte

Kommentare 53

  • Florestan 11. Januar 2010, 21:39

    is eigentlich noch mal ein vorschlag fürs voting fällig.
    (heute wie damals könnte man gut auf das herz der betrachter klopfen und sagen: 'seht, gottes geschöpfe lassen willentlich tiere verderben und vergehen. stammen doch menschen gar nicht von den tieren ab. aber der mensch nutze sie nicht nur durch schlachtung sinnvoll, sondern ergötze sich auch noch an dem anblick ihrer qual.')
    ach ne, die gemeinde will ja kucken aber nicht hinsehen.
    `tschulligung. jessas
  • Herbert Rulf 10. Januar 2010, 1:16

    Ganz starkes Foto. Nachträglich ein dickes PRO.
    Gruss, Herbert
  • Stephan Krines 8. Januar 2010, 0:29

    Meine liegen noch bis Ende März im Gemüsefach. Ausdrucksstark und immer noch gut, aber bitte nicht ins Voting schicken. The times they are a-changin'...
  • Hubertus R. Becker 7. Januar 2010, 15:58

    Sieht cool aus.
    LG Hubertus
  • Rike Bach 7. Januar 2010, 15:12

    schön dass du sie wiederbelebt hast :-)
  • Lulil 7. Januar 2010, 12:47

    Tolles Bild: Stimmung ist irgendwie unheimlich: Das Monster lauert in der Tiefe ;o) Viele Grüße, JULIA
  • David H Thomas 7. Januar 2010, 12:35

    wow - amazing image
  • Blende EinsAcht 11. Februar 2003, 18:48

    schliesse mich berni an...... auch ich habs übersehen. shame on me!

    genial gut!

    lg
    barbara
  • ber ni 2. Februar 2003, 19:52

    wieso ist mir das durch die lappen gegangen??

    vermutlich war ich schneeblind..

    nachträglich ein fettes pro

    bye, berni
  • Elvira Madigan 28. Dezember 2002, 11:59

    sehe ich jetzt erst- sehr beeindruckend. furcht- und zugleich mitleiderregend.
  • Rike Bach 26. Dezember 2002, 23:24

    @Ronald - LOL... typisch du....
    Rike :)
  • R W. 26. Dezember 2002, 21:44

    vielen dank an calis" fürs vorschlagen!!! ich war ganz überrascht, weil ich nicht gefragt wurde, war eine schöne überraschung. mutig genug in der weihnachtszeit. dankeschön auch an die schildkröte, der ich einen sonderbesuch abstatten werde :-)
    ansonsten freut es mich, daß das bild einigen gefallen hat. @daniel: ich hatte mir schon mühe gegeben, ich bin aber sehr sicher, daß sich noch einiges rausholen lassen würde.
    wer lust hat, sich die originaldatei anzusehen kann sie gern haben.
    ich selbst laß es so bewenden.
    danke an die zurückhaltenden contra voter, die begründung hätte mich im falle des vorliegenden bildes eh nicht interessiert. und die schildkröte auch nicht.

    r.
  • Pseudografin® 26. Dezember 2002, 17:19

    @Catharina und Auge:
    Ach nö. Da hat man doch dann ooch nüscht mehr, worüber man sich aufregen kann *gg*.
  • childsmind 26. Dezember 2002, 16:31

    katja: genau. abschaffen. :-)
  • Pseudografin® 26. Dezember 2002, 16:14

    Irgendwie sinnlos, diese Galerie, oder? :(

Informationen

Sektion
Views 3.401
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten