Michael Menz


Premium (Pro), Hamburg

R ü c k b l i c k

Fast ein Nebel

Es ist die langsame Erinnerung
Nicht die, die manchmal überfällt
Die schwebend ist, fast unsichtbar
wie Wolken sich verdichtet
an Tagen, die nur manchmal sind.

Die ist es, die Dir Fragen stellt.

Nach Kindheit so,
dass Du den Sand noch in den Haaren spürst
und jedes aufgeschlag’ne Knie
die Tränen und den Trost.

Nach Jugend so,
dass Du noch weißt
wie’s war beim ersten Mal
nach jener neuen, frischen Zeit
in der der Lauf der Welt
allein in Deinen Händen lag.

Einstweilen kommt sie
Lautlos fragend
Was nun werden mag
Und Antwort will sie haben.

© Götz vor dem Gentschenfelde
(*1957), Autor

Kommentare 9

Informationen

Sektionen
Ordner Menschen
Views 11.542
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv 50mm F1.4 DG HSM | Art 014
Blende 1.6
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 50.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten