Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Carpe diem!"

"Carpe diem!"

900 8

Hans-Friedrich Kubat


Pro Mitglied, Vöhl - Marienhagen

"Carpe diem!"

Die alte Anatomie in Marburg:
Es scheint, als würden die Mediziner vergangener Zeiten auf das Tun und Handeln der jungen Leute schauen und ihnen zurufen:
"Carpe diem!"

Dieses Gefühl kam in mir auf, als ich mit meiner 10e in die Anatomie ging
und wir später (nachdem alle ihre Rucksäcke und Jacken abelegt hatten) zwei Stunden lang das Anatomische Museum besichtigen durften.
Danke, Ulla...

Sehr alt sind die Exponate, die schon auf dem Gang die jungen Menschen in ihren Bann zogen.
(Anatomie Marburg, 06. März 2007)

Kommentare 8

  • Jutta.M. 11. März 2007, 20:52

    Das war sicher ein sehr interessanter Ausflug, ich erinnere mich, dass wir früher in unserer Schule auch solceh Schränke hatten, dort befanden sich in Formalin eigelegt Exponate. Mir war immer gruselig, wenn ich durch den Gang musste.
    LG von Jutta
  • Heide G. 11. März 2007, 19:45

    nutze den Tag! Schönes scharfes Bild mit interesssierten Schülern.
    Gruss >Heide
  • Lady Sunshine 11. März 2007, 18:39

    Ja - sehr eindrucksvoll !
    Ich hab´ ihn heute genützt - diesen Tag ;-) !
    lg Lady Sunshine
  • Marie Laqua 11. März 2007, 15:41

    eine eindrucksvolle Galerie . toll wie du alles durch den gewählten Standort ins Foto bekommen hast :..
    die Altvorderen und der hoffnungsvolle Nachwuchs verbunden durch die Wissenschaftlichen Zeugnisse.
    lg Marie
  • Katharina la Fleur 11. März 2007, 13:23

    ... bestimmt eine Besichtugung wert und das Bild ist dir auch wieder gut gelungen!

    LG und einen super sonnigen Sonntag wünsch dir...
    Katharina
    :O)
  • dezember 11. März 2007, 12:18

    habe neulich schon mal davon gehört, hört sich echt spannend an!
    und dein bildtitel hat mich inspiriert.....



    lg
    patricia
  • godewi95 11. März 2007, 11:19

    Wo könnte einem das "memento mori" intensiver bewusst werden als bei einem Besuch der Anatomie. Hoffen wir, dass die Schüler daraus die Folgerung gezogen haben, die dein Untertitel vorgibt.
    Übrigens auch unter fotografischen Gesichtspunkten ein sehr schönes Foto. Gute Idee, die Ahnenreihe voll mit in das Foto einzubeziehen.

    LG Alfred
  • Tanjung-Pinang 11. März 2007, 11:18

    Klasse, das würde mich auch noch interessieren.
    Ist bestimmt sehr spannend und man kann sich so einige Bilder machen, wie es so früher war.
    lg monika