3.428 16

Quartett 31

Mein Stamm hat heute nur noch dieses Quartett Buchenschleimrüblinge übrig gelassen. Immerhin war dieses Motiv noch übrig. Habe mich mit einer EOS R5 plus 100mm/2,8 Macro per Stack rangemacht. Licht kommt von einer Acebeam EC65 mit Aufsteckdiffusor.
Die BSR habe ich dann später in der Pfanne gebraten und verspeist. Gar nicht so unlecker...

Kommentare 16

  • kai.schulz 27. Oktober 2020, 8:03

    Eine schönes Quartett. Und noch so fit die vier. Wie ich sehe hast Du (auch) so einen Lichtsaum um die Kappen der Pilze vom Stack. Ich dachte schon, ich mache da was falsch. Ich vermute das läßt sich nur vermeiden, wenn man recht wenige Aufnahmen bzw. nur eine sehr geringe Verschiebung der Schärfentiefe generiert.

    Gruß Kai
    • Stefan Traumflieger 27. Oktober 2020, 8:43

      Der Lichtsaum entsteht bei Gegenlicht, weil dann Spitzlichter bzw. Streulicht in unscharfen Aufnahmen mit in die Verrechnung einbezogen wird. Wenn man das vermeiden will muss man halt etwas nacharbeiten.
      VG Stefan
  • Foto-Fuzzi1 26. Oktober 2020, 20:32

    Und das, was dein Stamm noch übrig gelassen hat, sieht wirklich klasse aus. VG Eckhard
  • Komposti 26. Oktober 2020, 19:23

    Sehr schön aufgenommen :-)

    HG Komposti
  • Karl-Paul Faber 26. Oktober 2020, 18:53

    Baumstark !!
    lg karl
  • alicefairy 26. Oktober 2020, 15:14

    Klasse präsentiert
    Lg Alice
  • Karl G. Vock 26. Oktober 2020, 15:05

    Schön im Licht.

    LG
    Karl
  • Epperlein 26. Oktober 2020, 14:22

    Selbst wenn ich mich unbeliebt mache. Die Pilzränder sind teils sehr hell. Um die Ränder ist ein Schatten erkennbar. Der Hintergrund wirkt nicht homogen und der Übergang vom Stamm zum Hintergrund ist nicht besonders weich. Der helle Faden ist entbehrlich.
    L.G. Karl-Heinz
    • Stefan Traumflieger 27. Oktober 2020, 0:06

      Der ersten Aussage stimme ich zu ;-)
    • Hartmut Bethke 27. Oktober 2020, 10:03

      Hallo Stefan, du als alter Hase solltest aber ein wenig berechtigte Kritik vertragen können ;-)
      LG Hartmut
    • Stefan Traumflieger 27. Oktober 2020, 23:42

      Moin Hartmut, wohlwollende oder zerstörende Kritik werte ich diametral unterschiedlich. Wenn ich kritisiere dann äußere ich regelmäßig auch positivive Aspekte vorzugsweise am Ende eines Kommentars. Außer ich versuche jemanden zu spiegeln, damit er vielleicht etwas ins Grübeln kommt.
      VG Stefan
    • Hartmut Bethke 28. Oktober 2020, 8:30

      Ja, Stefan, die Wahrheit wirkt im Leben mitunter auch zerstörerisch. Aber es nützt ja nichts, die Augen davor zu verschließen. Natürlich kann man versuchen, sie in einen respektablen Ton zu kleiden, was wohl nicht jedem immer gelingt.
      LG Hartmut
  • fotoultimo 26. Oktober 2020, 13:41

    Sehr gut gemacht.

    Gruß von fotoultimo
  • Sevilay Flohr 26. Oktober 2020, 13:41

    Gefällt mir sehr gut.
    LG Sevilay
  • BLACK WHITE MOMENTS 26. Oktober 2020, 13:38

    Feines Quartett im Gegenlicht, Strukturen und Formen mutieren hier zum Eyecatcher, der helle Faden rechts hätte ich entfernt, aber ansonsten: KLASSE!

    VG
    Thomas
  • A und O 26. Oktober 2020, 13:37

    Eine absolut klasse Aufnahme ! Super ausgeleuchtet und eine fantastische Schärfe.
    Respekt !
    Beste Grüße
    Andreas