Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.611 2

Pures Vertrauen

Und noch ein Foto von der hübschen Winkelspinne, der ich den Namen Elli gegeben habe (es ist ein Weibchen) :). Sie ist die erste Winkelspinne, die ich ohne Handschuhe hochgehoben habe. Wie ihr sehen könnt liegen ihre Cheliceren (Mundstücke, dort wo ihre Giftklauen versteckt sind) genau auf meiner Haut auf. Sie hätte sie nur spreizen und zubeißen müssen, aber das hat sie nicht getan :). Sie saß ganz friedlich da und schien die Wärme, die von meiner Hand ausging, zu genießen (es war den Tag, an dem dieses Foto entstand, sehr kalt).

Hier könnt ihr auch mal sehen, wie groß sie war:
http://thefunnyspider.deviantart.com/art/Handling-a-big-european-House-Spider-Female-499646825

Leider war sie sehr, sehr schwach als ich sie fand und bewegte sich, für eine Winkelspinne, sehr langsam über meine Hände und Arme. Ich wollte ihr beim Überwintern helfen, aber als ich vor zwei Tagen nach ihr sah, fand ich sie leblos in ihrem Netz hängen :(.

Parasiten habe ich nicht gefunden und auch ihr pralles Abdomen zeigte, dass sie gut genährt war. Ich denke, sie ist an Altersschwäche gestorben, da sie mit fast zwei Zentimetern Körpergröße voll ausgewachsen war. Aber es tut mir trotzem Leid für sie :(.

Aber ich hoffe ich kann allen, die Angst vor diesen Spinnen haben, zeigen, dass diese Tiere total friedlich und vollkommen ungefährlich sind :).
Sie beißen nicht, wenn ihr ihnen nicht schadet oder sie in die Enge treibt. Es sind sehr scheue und dennoch sehr friedliebende Spinnen. Aber Achtung: Auch da KANN es Ausnahmen geben ;).

Fotografiert freihand (und logischerweise nur mit einer Hand :P) mit einer Panasoic Lumix DMC-FZ50 und einem Raynox 250 Makro Aufsatz.

Und sollte ich nicht mehr online sein, dann wünsche ich euch allen eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015 (aber nicht wörtlich nehmen, ja? XD)

Kommentare 2

  • EngelDerFinsternis 20. Dezember 2014, 20:47

    @olympM1: Danke Dir :D Es hat mich wirklich sehr viel Überwindung gekostet sie den Abend ohne Schutz hochzunehmen und ich war amfangs doch nervös, als sie aufhörte zu laufen und sich mehr oder weniger auf meine Hand legte. Aber nach einer gewissen Zeit wurde auch das immer besser und am Ende wollte ich sie gar nicht mehr runterlassen (und sie wollte wohl auch nicht mehr, da ich drei Versuche brauchte, ehe sie wieder in ihr Netz zurückgelaufen ist :3).

    Liebe Grüße
    Bettina
  • olympM1 20. Dezember 2014, 18:52

    Du bist ja eine ganz Mutige, ich finde es perfekt, wie Du mit diesen geheimnisvollen Tieren umgehst. Die Aufnahme ist echt hammerstark.
    LG Dieter

Informationen

Sektion
Ordner Insekten&Arachniden
Views 1.611
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 3.6
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 27.0 mm
ISO 100