Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Marc Maiworm


Pro Mitglied, Aldingen

Pure Nature

Kurz nach Sunrise in der Alvord Desert.

Das Gefühl von Einsamkeit, Freiheit aber auch Ehrfurcht war einfach nur beeindruckend.

Südöstliches Oregon, Mai 2010

Kommentare 25

  • -anDREas- 19. November 2010, 16:17

    meinen Glückwunsch. hier gibt es nichts zu meckern.
    vG; Andreas
  • TilmanF 19. November 2010, 15:43

    Gerade diese weite topfebene Fläche ist hier das spektakuläre. Die Lichtstimmung dazu ist grandios und von Dir hier perfekt umgesetzt in Sachen Bildaufbau. Die Bildquali ist sowieso bestens, aber das muss man bei Dir ja eigentlich nicht mehr erwähnen.
    Sehr schönes, ruhiges Bild, das man sich gut an der eigenen Wohnzimmerwand vorstellen könnte !
    Gruß, Tilman
  • Frank Kaminsky 19. November 2010, 0:27

    Die "Lederhaut" beeindruckt... ja, das Gefühl, das Du beschreibst, nehme ich Dir beim Anblick dieser Szene 100%ig ab. Dein Bildschnitt unterstreicht die Weite, was Du ja auch wolltest. Die Farben und das Licht sagen mir sehr zu, da Du das knappe Licht gefühlvoll und sehr passend im Bild untergebracht hast.

    LG Frank
  • Heribert Niehues 18. November 2010, 19:43

    Bildgewaltig und einfach nur gut..... auf nach Oregon. LG Heribert
  • Gisela Schwede 18. November 2010, 10:03

    beeindruckend mit Himmel, Licht und Vg,
    LG Gisela
  • Anita Jarzombek 17. November 2010, 22:50

    Sieht mir nach ausgetrockneter Erde aus.Dennoch könnte man denken ein eingetrockneter See. Habe sowas noch nie live gesehen. Ein beeindruckendes Motiv. Sieht irgendwie lebensfeindlich aus. Sehr schön hast du die Sonne oberhalb rechts im Bild platziert Die noch verbleibenden Strahlen geben dem Bild ein wenig Lebendigkeit.
    Gruß Anita
  • Sprotte 17. November 2010, 21:20

    Siehste Marc das sind die Momente wo man eigentlich nur Gänsehaut bekommt. Dem kann ich nachfühlen hatte das auch schon.
    Die Perspektive verleiht dem Bild aber eine extraportion Tiefe. Der Himmel gefällt mir auch noch sehr gut dazu, bringt die Dramatik mit ins Spiel.
    +++++
    Gruß Reiner
  • Waldi W. 17. November 2010, 20:49

    Ehrfurcht - ich finde das beschreibt es richtig gut
    an solchen Orten stehen wir wirklich einfach staunend vor der Natur
    lg waldi
  • n o r B Ä R t 17. November 2010, 20:27

    Sehr schön die Lichtstimmung !
  • Die Waldvenus 17. November 2010, 20:26

    Ein Fest für die Augen, traumhaft schön in diesem Licht!!
    LG Bärbel
  • Tomeos 17. November 2010, 19:16

    Hätte ich in Oregon auch nicht vermutet.
    Wunderbare Weite und diese Licht....
    Genial
    LG Thomas
  • tommuc 17. November 2010, 18:54

    So eine Landschaft hätte ich vorher in Oregon nicht vermutet. Dein Foto vermittelt sehr schön die Weite und Trockenheit dieser Landschaft, besticht aber trotzdem durch die Abendsonne mit warmen, weichen Licht.
    LG, Thomas
  • Reinhard... 17. November 2010, 18:25

    wieder mal ne starke Bodenperspektive...
    saubere Quali bei dem ersten Licht...
    mein Blick wird immer wieder auf die Berge links gelenkt, scheint da braut sich was zusammen, faszinierend...
    hinzu haste da noch die Sonne fein in die Wölkchen gepackt, grade so das sie alles gut anleuchtet und Wärme in die stimmungsvolle Wüstenandschaft bringt...
    ja, dort die Natur erleben ist wie du hier zeigst sehr beeindruckend...!

    LG
    Hard Rein
  • Christoph Schrenk 17. November 2010, 17:25

    ja Marc ich kann es nachvollziehen was du meinst damit auch und es wirkt wirklich so dort voll. Ne feine Arbeit ist dir gelungen hier und es gefällt mir wahnsinnig gut.

    lg
    Chris
  • Ludwig Beck 17. November 2010, 16:16

    dasBild ist nicht nur schön anzuschauen, sondern vermittelt auch die unendliche Weite und Trockenheit dieser Gegend. Proportionen- Himmel/Erde sind perfekt, wie nicht anders zu erwarten. Das Licht von der Seite und dann immer schwächer werdend gefällt mir. Könnte mir aber auch vorstellen daß die Sonne und Spiegelung etwas mehr zur Mitte gerückt wäre. Aber vielleicht war da ein McDonalds im Weg.
    LG Ludwig