Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
218 2

Friedrich Brüggeboß


Pro Mitglied, Braunschweig

Pumpenraum

Streifzug durch einen Stadtbunker meiner Heimatstadt Braunschweig.

Hier waren wir in einer der Belüftungsanlagen.

Für die Belüftung standen vier Anlagen mit Wärmetauschern und vier Gasschutzlüftungssystemen mit Filtern zur Verfügung. Die Wärmetauscher waren an zwei Heizkesselanlagen angeschlossen.

Das Doppel-Bauwerk zählte zu den ersten sechs Luftschutzbunkern, mit deren Errichtung in Braunschweig 1940 begonnen wurde. Der Oberbürgermeister der Stadt erteilte der Firma Karl Schaare am 31. Oktober 1940 den Bauauftrag.

Auf Bunkertour mit A.Soul- Lichtbildnerin

Der Bunkerflur
Der Bunkerflur
Friedrich Brüggeboß

Notausgang
Notausgang
Friedrich Brüggeboß

Kommentare 2

  • Friedrich Brüggeboß 5. Oktober 2013, 8:50

    Hallo Geli
    Du weißt ja links war dieses Soldatengraffity, das wollte ich dann auch nicht mehr so wirklich da mit drauf haben.
    Rechts die Unschärfe ist dem kleinen Blendenwert von 2,8 geschuldet. Wir hatten das ja vor Ort kurz andiskutiert. Eine höhere ISO wär dann doch besser gewesen. Aber bei dem Licht da unten...schwierig.
    LG Fritz
  • A.Soul- Lichtbildnerin 5. Oktober 2013, 7:29

    Schon beeindruckende Installationen, allerdings hätt ich hier links etwas mehr "Raum" gegen und die Wand rechts finde ich n Tuck zu unscharf. Lg Geli

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Klicks 218
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 20
Brennweite 16.0 mm
ISO 100