Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Pulsatila halleri ssp.styriaca - Hallers Küchenschelle

Pulsatila halleri ssp.styriaca - Hallers Küchenschelle

848 13

Velten Feurich


Premium (World), Dohna

Pulsatila halleri ssp.styriaca - Hallers Küchenschelle

Hallers Küchenschelle in meinem Alpinum am 12..03. aufgenommen. Am Naturstandort ist sie reltiv selten in der Schweiz sogar sehr selten (nur im Mattertal) Als mittel-und südeuropäische Gebirgspflanze kommt sie auf kalkhaltigen steinigen Böden in 1300-2400 m vor . Meine Pflanze habe ich in einer Alpinpflanzengfärtnerei erworben. Woher der Subspeziesname kommt , war nicht zu ermitteln.

Kommentare 13

  • Naturwunder 18. Januar 2008, 14:12

    ssp.styriaca - müsste die Typlokalität Steiermark bezeichnen. Dort ist sie in der Natur auch anzutreffen.
    VG, Klaus

    PS: herrliches Foto!
  • Sylvi Schwab 18. März 2007, 19:32

    Schild hin oder her -
    Es ist eine herrliche Aufnahme und geschossen scharf das getroffen, was wichtig ist.
    Velten - blüht die wirklich jetzt schon bei Euch?-
    Ich habe erst ein paar Blattriebe an meiner Pflanze.
    LG Sylvi
  • Gerald Schreiber 14. März 2007, 22:37

    Ja Velten, ich habe es bei Deinem schönen Enzian schon gesagt. Dieses Bild zeichnet sich wieder durch eine beneidenswerte Schärfe aus. Doch das Schild stört und macht eigenlich diese wunderbare Aufnahme
    kaputt. Schade. Auch finde ich Deine Einstellung etwas zu groß. Muß auch mit F11 noch scrollen um das ganze Bild zu sehen.
    LG Gerald
  • Wolfgang Föst 14. März 2007, 19:54

    sehr sehr schön gefällt mir richtig gut. eine frage habe ich aber, lässt du die alten blüten oder blätter dran bis sie alleine abfallen? ich schneide das immer runter.
    vg wolfgang
  • Lemberger 14. März 2007, 19:37

    Hier hast du ein schönes Exemplar von Küchenschelle fotographiert!
    Bis sie bei uns blühen, vergehen noch ein paar Wochen!
    Vereinzelt kann man sie bei uns noch entdecken.
    LG Hans und Maria
  • Andreas Fellner 14. März 2007, 13:16

    sehr schöne aufnahme!
    vg andreas
  • Papa FrankZ 14. März 2007, 12:25

    Schöne Pflanze und eigentlich auch ein brillantes Foto, das Schildchen hätte ich aber für die Aufnahme mal kurz weggenommen!
    beste Grüße
    Frank
  • Beate Und Edmund Salomon 14. März 2007, 11:02

    Unser Kompliment zu dieser herrlichen Aufnahme. Schärfe und Farben sind echt vom Feinsten.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • Martina Bie. 14. März 2007, 8:38

    da kann man ja die adern und die härchen zählen - eine feine aufnahme dieser wunderschönen pflanze!
    was mich stört, ist das überbelichtete weiße schild, das hättest du für zwei minuten entfernen können :-)))).
    danke auch für deinen hinweis unter den märzenbechern; ich nutze diese anwendung auch, aber es war schwierig, im gegenlicht das richtige maß zu finden.
    lg martina
  • Kriss die Tina 14. März 2007, 8:05

    Fantastisches Arrangement mit diesem herrlichen Licht und dem Grauen stein als Hintergrund.
    Eine wunderschöne Blume.
    lg, tina
  • Ruth P 14. März 2007, 7:34

    Einfach eine bezaubernde Blume....schade, dass es sie bei uns nicht gibt.
    LG Ruth
  • Regine Schadach 13. März 2007, 23:13

    Diese Küchenschelle, welche Du hier im Foto sehr schön präsentierst, ist für mich ganz neu. Ist das nicht toll, ich lerne was dazu und bewundere ein schönes Bild! Erst glaubte ich eine Pulsatilla vulgaris zu sehen, Ähnlichkeiten sind ja da!
    LG Regine
  • Monika Egert 13. März 2007, 23:00

    Hallo Velten,
    hier ist Dir eine wunderschöne Aufnahme gelungen. Sowohl die Farben als auch die Schärfe sind super.
    LG Monika