Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Propstei St. Peter in Recklinghausen

Propstei St. Peter in Recklinghausen

2.405 21

WOLLE H


World Mitglied, Bochum

Propstei St. Peter in Recklinghausen

Altar der Propstei St. Peter in Recklinghausen

Kommentare 21

  • Dieter Golland 5. Januar 2008, 0:39

    Schön!!!

    Was kann ich mehr noch sagen.

    Gruß Dieter
  • Rolf Braun rb 30. Dezember 2007, 23:11

    Ein Bild für eine Weihnachtskarte.....
    +++
    Die verschiedenen Lichtverhältnisse und deren Farbwirkungen gefallen mir hier am besten.

  • Stefan Seith von Benrath 30. Dezember 2007, 16:51

    deine kirchenbilder sind so beeindruckend schön
    du hast mich auf den geschmack gebracht
    nächstes jahr möchte ich das auch mal versuchen

    lg stefan
  • Otto Schemmel 29. Dezember 2007, 23:33

    Hallo Wolfgang,
    Perfekter kann ich mir nicht vorstellen. Da Stimmt alles,
    Farbe,Schärfe, Belichtung und Gestaltung. Respekt!!!
    VG und Gut Licht im Neuen Jahr. Otto
  • Andreas Beier 29. Dezember 2007, 22:39

    der kirchenwahnsinn geht weiter :-)
  • DSK 29. Dezember 2007, 20:08

    sehr feine Aufnahme

    ++
    LG Michi
    _________
  • sharie 29. Dezember 2007, 19:50

    Wieder eine wundervolle Aufnahme von Dir. Ich muß immer wieder sagen, beneidenswert Deine Aufnahmen.
    Da stimmt einfach alles.
    Lg Sharie
  • Rolf Hövel 29. Dezember 2007, 19:43

    Hallo Wolfgang,
    super, klasse Aufnahme. Gefällt mir sehr gut.
    Hier ein paar Fakten zum Torso-Kreuz:
    Es handelt sich dabei um das ehemalige Triumphkreuz aus dem 15. Jahrhundert dieser Propsteikirche St. Peter. Später hing es in der Taufkapelle, die Anfang des 20. Jahrhunderts an der Nordwestecke der Kirche angebaut worden war. Sie fiel der Kriegszerstörung vom 13.09.1944 zum Opfer. Unter den Trümmern lag das Triumphkreuz als Torso; danach zunächst in der Sakristei aufbewahrt. Im Jahr 1990 wurde es anlässlich der 1200-Jahrfeier des Christentums in Recklinghausen auf den jetzigen Balken gebracht und auf Anregung der "Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) über ein Jahr mit jeweils einwöchigem Aufenthalt durch alle christlichen Kirchen, Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen der Stadt getragen. Dieser "Ökumenischer Pilgerweg des Kreuzes" wurde in den Jahren 1999/2000 nochmals durchgeführt.

  • Wolfgang P94 29. Dezember 2007, 19:19

    Klasse die Aufnahme, und der Tannenbaum ist der Knaller!
    LG
    Wolfgang
  • Monn 29. Dezember 2007, 13:12

    eine wunderbare Aufnahme
    klasse Licht und Farben
    LG Monn
  • Herbert W. Klaas 29. Dezember 2007, 12:26

    wunderschöne Kombination aus Kunst - und Tageslicht, es macht das Bild besonders reizvoll !
    Auch die SW - Version finde ich sehr gelungen !
    Gruß Herbert
  • Wolfgang Keller 29. Dezember 2007, 10:43

    Belichtung und Schärfe vom Feinsten!!!
    LG Wolfgang
  • R.Sliwi 29. Dezember 2007, 9:36

    Wolfgang ich kann mich nur wiederholen, einfach klasse.
    Gruß Reiner
  • Christof Hannig und Katharina Jäger 29. Dezember 2007, 8:39

    Hier gefällt mir besonders die Lichtstimmung, die diese Aufnahme sehr lebendig wirken lässt. Bildaufbau, Schärfe und Belichtung sind (wie immer) ebenfalls perfekt.
    L.G. Christof
  • wolf rabe 29. Dezember 2007, 0:24

    schöne gotische kirche mit warmen farben und bunt leuchtenden fenstern. macht eine freude, das foto zu betrachten.