Anoli


Premium (World), Berlin

Projekt "Mauerfall"

Das mache ich ja sonst nie. Aber heute zeige ich Euch mal was von meiner Schule:

Wir hatten eine Projektwoche, in der den Schülern in verschiedenen Gruppen das Thema "Berliner Mauer"

näher gebracht wurde. Und die Kollegen waren einfach großartig, es gab so tolle Aktionen!

Die Schwächsten gestalteten "Mauersteine", eine Gruppe fuhr mit Fahrrädern an der ehemaligen Grenze lang,

eine andere besuchte geschichtsträchtige Orte. Von einer weiteren wurden Leute zum Thema interviewt, es gab eine Theatergruppe

und in "meiner" Gruppe gab es das Graffiti. - Zeige ich Euch noch fertig. ;-))

Am Freitag war der Abschluss. Es war irre....Die Theatergruppe brachte eine schlichte, kindgerechte Geschichte von Freunden,

die durch die Mauer getrennt wurden.

Eine andere Gruppe hatte "Über sieben Brücken" lustig bebildert und sang dazu.

Alle Schüler hatten ein Herz gebastelt und sich in einem stilisierten Stadtplan auf Ost und West verteilt.

Sie wurden durch zwei verschiedene, gekennzeichnete Türen geschickt und standen im Hof plötzlich vor einer Mauer!

Sie sahen sich einfach nicht mehr....

Und sie sangen: "Die Mauer muss weg!" (nach "Die Wanne ist voll" *g*) und die Mauer fiel...

Dann wurde eine Kette aus Schülern und den Herzen um den ganzen Schulhof herum gebildet.

Dadurch verstanden selbst unsere Schüler, worum es bei diesem ganzen Hype ging. ;-))

Kommentare 27

  • Zarafa 12. November 2014, 18:07

    Eine sehr gute Arbeit und ein wunderbares Projekt!! LG DORIS
  • Annelie S. 12. November 2014, 18:00

    Deine Geschichte und die Collage berühren mich sehr.

    Es ist so wichtig und dabei so schwierig, der heutigen Generation zu vermitteln, was damals geschah und warum es geschah.
    Kompliment an eure Schule, die Kollegen, die Schüler.
    Ihr habt etwas dafür getan, die Mauer in manchen Köpfen vollends einzureißen!

    Kompliment auch an dich für deine Fotooarbeit und den erklärenden Text!

    LG
    Annelie
  • Lönn 11. November 2014, 20:03

    Echt klasse Euer Projekt. Damals muß echt viel an der Mauer losgewesen sein.
    VG Lönn
  • Ute K. 10. November 2014, 20:04

    Na das ist doch ne Projektwoche die sich sehen lassen kann. Spielend Geschichte lernen, find ich klasse.
    lg, Ute
  • erich w. 10. November 2014, 17:06

    anschaulich
    dieses geschehen darf nie vergessen werden
    lg. e
  • monro Monika Rohlmann 10. November 2014, 15:06

    So macht den Schülern Geschichte Freude und sie verinnerlichen das Geschehene.
    Stark!
    LG Moni
  • Charly R. 10. November 2014, 14:53

    das ist ja mal eine ganz tolle Aktion gewesen, die bespielhaft für so manche Geschichtsstunde stehen kann.
    Hut ab für die MacherInnen und deine Doku !

    ; )) Charly
  • MacMaus 10. November 2014, 14:27

    ...nach"gelebte" Geschichte zum Begreifen!! Großes Lob an Alle die sich das Ausdachten und besonders an die Akteure von diesem Mauerfall...
    Tschüßken mit besten Grüßen von
    :-)) Gaby
  • † Ingrid Sihler 10. November 2014, 14:00

    Bin wirklich begeistert, was hier von Schülern und Lehrern
    an Aktionen für diese Projektwoche auf die Beine gestellt
    wurde, großartig von Dir dokumentiert in dieser Collage
    und dem Begleittext dazu, so wird Geschichte von Kindern
    hautnah erlebt und verstanden, hervorragend


    glg
    Ingrid
  • Heike T. 10. November 2014, 10:55

    Hört sich nach tollen Projekten an!
    LG, Heike
  • Brigitte Specht 10. November 2014, 10:19

    ...da habt Ihr ja ein großartiges Projekt auf die Beine gestellt!
    Meine Hochachtung dafür an Alle!
    Eine schöne Zusammenstellung zeigst Du davon!
    Eine schöne Woche wünscht Dir Brigitte!
  • Lady Edel 10. November 2014, 9:58

    Das ist ein sehr gutes Projekt.
    Hast Du richtig toll gemacht.

    LG
    Edel
  • Heide G. 10. November 2014, 8:38

    das Projekt finde ich prima. So konnten sich die Kinder viel besser vorstellen, was die Mauer eigentlich bedeutet hat.
  • Helga Ammann 9. November 2014, 23:29

    Euer Projekt ist klasse, gespielte
    Geschichte bleibt wahrscheinlich besser
    im Gedächtnis als nur gelesene.
    Toll Ilona!
    Liebe Grüße Helga
  • Astrid Wiezorek 9. November 2014, 22:57

    Was für ein tolles Projekt und was für eine tolle Idee !!!
    Mein Respekt.
    So konnte auch ganz jungen Menschen deutlich und anschaulich erklärt werden, was die Mauer bedeutete. Es darf nicht vergessen werden und gerade die Kinder sollten damit konfrontiert werden, denn sie waren damals noch nicht auf der Welt.
    Ganz toll habt ihr das gemacht.
    LG Astrid

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Kreuzberg
Views 1.277
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz