problemerörterung...

problemerörterung...

972 10

Ingo11 Rammer


Premium (Complete), Saarbrücken

problemerörterung...

in der granite gorge bei marreeba in der nähe des kennedy highways in the atherton tablelands. wir hielten auch die (nicht maßstabsgetreue) fotokopie der gesamten granitschlucht in den händen...und waren z. t. genauso ratlos wie die beiden australier... die beeindruckenden granitfelsen (bilder folgen noch), rock wallabies und die ruhe durch den kaum vorhandenen tourismus machten diesen ausflug zu einem erlebnis...bis der bus mit den japanern aufkreuzte...
f 6,3 200mm

Kommentare 10

  • B.Schalke 11. Juli 2013, 22:15

    Crokodil Dandy der Film fällt mir zu dem Pic ein
  • Barbara Herzog 17. Juni 2011, 23:51

    Egal wo auf der Erde - überall die ratlosen Gesichter, wenn es um Pläne und Wegbeschreibungen geht...

    Klasse Schmunzelfoto.
    LG Barbara
  • Bettina Schneider 10. Dezember 2006, 20:07

    solche touris sieht man überall. dacht immer, die ozonschicht sei dort besonders dünn ;o)
    lg bettina
  • Maik Radke 10. Dezember 2006, 13:15

    ja ja ... asiaten sind ein sehr lautes völkchen ....
    die erfahrung haben wir letztes jahr auch machen müssen ....

    LG
    Maik
  • Ivica Kauric 10. Dezember 2006, 12:23

    Sie:
    Schatz, auf dem Einkaufszettel steht kein Bier.
    Er:
    Verdammt, dann muß ich ja doch noch
    weiter Strippen um Bier zu bekommen.
    Gut gesehen :-)
    Gruß Ivi
  • Ingo11 Rammer 10. Dezember 2006, 10:57

    hallo mathias,
    zu deinen fragen:
    ja, sie haben ihr ziel ohne sonnenbrand erreicht...denn es sind eingeborene gwesn, ääh, australier;-)
    ein (oder zwei) bild(er) zu den felsformationen folgen noch:-)
    zu den japanern soviel...durch den krach sind die rock wallabies schnellstens in die rocks zurück, sodass kein füttern (und damit beobachten) mehr möglich war:-(
    lg ingo
  • Hartmut Schulz 10. Dezember 2006, 7:39

    Mo Lo hat die sich auch mir auftuenden Fragen gestellt.
    Schön beobachtet von Dir.
    Gruß Hartmut
  • Ma Lo 10. Dezember 2006, 6:49

    Toll Ingo! Die hast Du gut erwischt. Du verstehst es in großartiger Weise, gleich mehrere Spannungsbögen aufzubauen:
    - Werden Sie ohne Sonnenbrand ihr Ziel erreichen?
    - Wie sehen die Felsformationen eigentlich aus?
    - Was werden die Japaner noch für Unheil anrichten?
    Auf Antworten wartet Mathias
  • Petra Sommerlad 10. Dezember 2006, 2:34

    Herrlich könnten auch deutsche Touristen in Rom sein. SEufz.....ja die lieben Japaner..Seufz. LGPEtra
  • Astrid. Franz 9. Dezember 2006, 17:23

    Nett getroffen und schön beschrieben.
    Warte schon auf die anderen Bilder.
    Gruß Astrid