Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

480 7

Hans-Dieter Illing


Premium (World), Darmstadt

privileg 350 T

Früher war es ein "Privileg" eine Schreibmaschine zu besitzen. Heute werden sie weggeworfen. Der Wandel der Zeit, oder soll ich schreiben: "Sieg des Computers?"

Kommentare 7

  • Hans-Dieter Illing 25. Juli 2006, 18:15

    @ Angela
    Mir auch! Weiß noch ganz genau, wie ich vor 30 Jahren voller Stolz eine elektrische (!) Schreibmaschine nach Hause schleppte, und die Probleme mit den "a's", "q's", "ü's" usw. nicht mehr hatte. Und jetzt findet man die Dinger im Straßengraben ...
  • Angela DS 24. Juli 2006, 16:19

    Mir alter Tipptante blutet bei diesem Anblick das Herz. Ich weiß noch, wie blöd es war, bei diesen Dingern mit dem kleinen Finger beim Blindschreiben das "A" oder "Ä" anzuschlagen. Und dann ist auch noch das Farbband rausgerissen ....

    LG, Angela
  • Werner M. 23. Juli 2006, 20:33

    und wenn mal wieder der Strom ausfällt, dann kannst du damit immer noch allerschönste Beschwerdebriefe an das E-Werk schreiben.

    Mit dem modernen Zeug hängst du da grad in den Seilen und guckst ins Leere :-))

    feines Fundstpck in einer Art "natürlichen Umgebung"

    lg Werner
  • Hans-Dieter Illing 23. Juli 2006, 19:49

    Danke fürs gucken.
    @ Markus u. Jan
    Das sind m.E. die zwei Seiten der Medaille. Ein Computer ist wesentlich komplizierter, empfindlicher und braucht Strom. Andererseits ist das eine ganz normale Technikentwicklung. Und jeder der schon versucht hat, Bilder mit einer Schreibmaschine zu bearbeiten, wird PC's sehr zu schätzen wissen ;-))))
    Aber ohne meine emsigen Bemühungen vor 30 Jahren auf so einem abgebildeten Ding schreiben zu lernen könnte ich heute nicht soviel Blödsinn hier verz...alödaf faksdf cvöasdfa vbö adf vadfa dasdfj vadkf ldkff. (sorry, jetzt haben sich doch die Typen meiner Tastatur verhakt ;-) )
  • Karl-Heinz Omet 23. Juli 2006, 19:22

    klasse gesehen :-)
    LG
    Karl-Heinz
  • Jan A 23. Juli 2006, 19:17

    Ich würde es "Entwicklung" nennen...
    :-)

    vg Jan
  • MARKUS-STOESS BERLIN 23. Juli 2006, 19:13

    wie schreibst du ein buch auf einer einsamen insel ohne strom ? ;)
    schön gesehen