Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Prinzessin Lea (Halbtonanaglyphe rot/cyan) F11

Prinzessin Lea (Halbtonanaglyphe rot/cyan) F11

2.195 13

Jürgen Loos


Pro Mitglied, Hanau

Prinzessin Lea (Halbtonanaglyphe rot/cyan) F11

Aufgenommen auf dem Davidhof in Rodgau am 20.09.09
Gespann mit 2 CANON EOS 350D Stereobasis 120mm
Brennweite 18mm Blende 6,3 1/320sec ISO 400



---Anaglyphentechnik für Rot/Cyan- oder Rot/Blau-Brille ----       (Klick für I n f o)
---Anaglyphentechnik für Rot/Cyan- oder Rot/Blau-Brille ---- (Klick für I n f o)
Engelbert Mecke

Kommentare 13

  • Olli Bode 25. September 2009, 0:27

    Hallo Zusammen,
    ja Ihr schweift ein bissi ab - find ich witzig.

    Zum Thema Raumbildtag: Ich werde kommen.

    Zum Thema Stereobrille:
    Stereokopf einmal anders.... Farbanaglyphe (Dubois) rot/cyan F11
    Stereokopf einmal anders.... Farbanaglyphe (Dubois) rot/cyan F11
    Jürgen Loos


    Zum aktuellem Bild ;-)
    Schade , dass es an dem Tag bewölkt war, sonst würden die Farben noch besser zur Geltung kommen.
    Unsere Prinzessin und das Pferd hast Du prima getroffen! Schöner Schnappschuß - der Schweif kommt gut.

    Da ich meine letzte gute Papierbrille verschenkt habe, benutze ich meine Brille mit Plastikgestell - leider ist durch diese Brille das Bild leicht vergeistert.

    Liebe Grüße
    Olli
  • Jürgen Loos 24. September 2009, 23:29

    @Ingrid
    Meine Brille ist fertig: siehe hier

    Stereokopf einmal anders.... Farbanaglyphe (Dubois) rot/cyan F11
    Stereokopf einmal anders.... Farbanaglyphe (Dubois) rot/cyan F11
    Jürgen Loos


    Gruß Jürgen
  • Ingrid Benabbas 24. September 2009, 9:59

    @Paul
    Stand da nicht vorher 1.10? Ne schade, bleibe leider nur ein paar Tage.
    LG Ingrid
  • Jürgen Loos 24. September 2009, 9:47

    @Ingrid
    Der Termin in Neu Isenburg ist am 31.10.09
    wenn Du ab 9.10.09 in Deutschland bist, klappt doch , oder.

    Zur Brille: Ich rüste meine so um, dass ich verschiedene
    Nahlinsen (lesebrille) einschrauben kann.
    Ich melde mich, wenn ich fertig bin.

    Jürgen
  • Ingrid Benabbas 24. September 2009, 5:50

    @Paul
    Schade, bin erst ab 9.10. in Deutschland (Bln.), sonst wär ich mal kurz rumgekommen.
    Aber wie sieht es denn nun eigentlich aus, wenn man eine Lesebrille braucht? Schweißerbrille macht sich da wohl eher schlecht. Bin auf Werners Ergebnis gespannt.
    LG Ingrid

  • Jürgen Loos 23. September 2009, 23:19

    @Paul
    Noch habe ich den Termin in Neu Isenburg im Auge.Die
    letzten4 Jahre habe ich es geschaftt ;-))
    Jürgen
  • Paul Thöle 23. September 2009, 22:51

    Oh ihr schweift hier aber ganz schön vom Thema ab: Pferde !
    Nun gut reden wir über Folien:
    Im Hunsrück hatte ich eine kleine Auswahl an LEE Folien dabei.
    Leider hat die keiner angeschaut.
    Diese Foilien gibt es in verschieden Farben bei Firmen die Beleuchtungen für Bühnen anbieten.
    Eine Schweißerbrille muss ich mir auch mal anschauen/anschaffen.
    Apropos anschauen: wer kommt zum Raumbildtag in Neu-Isenburg am Samstag den 31 Oktober?
    Da könnte man sich treffen und das eine oder andere ansehen.

    LG Paul

  • Jürgen Loos 22. September 2009, 13:11

    @Werner
    Ich habe die Pappbrillen und die Folien beim gleichen Händler gekauft. Der behauptet, dass es das gleiche Material ist. Wir werden sehen ob wir (GGeeiisstteerr) sehen. Als Gestell habe ich eine Schweißerbrille mit auswechselbaren Gläsern für knapp 7€ aus dem Baumarkt. Da kann ich direkt Adapterringe für Vorsatzlinsen einklemmen (alles ohne Werkzeug oder
    Nacharbeit)

    Jürgen
  • St. Ereo 22. September 2009, 12:58

    hallo Jürgen

    so was hab ich schon.
    Ich hab mir einfach mit Kleiderbügeldraht eine schicke Pilotenbrille nachgeformt und da dann davor die entsprechen Filterfolien die es in DIN A4 Größe zu kaufen gibt davor gesetzt. Leider sind diese Folien nicht ganz so gut wie die Folien der Pappbrillen.
    In der gleichen Technik habe ich mir auch eine Polfilterbrille gebaut.

    Servus vom Werner
  • Jürgen Loos 21. September 2009, 23:42

    @Werner
    Ich bau mir gerade eine Brille mit dünnenFolien und meiner Sehstärke (+ 2 Dioptrien). Ich werde sie hier mal vorstellen, wenn sie fertig ist. Kostet so ca. einen Fuffy
    (50 Euro ;-))
  • St. Ereo 21. September 2009, 23:36

    Eine herrliche Anglyphe. Der wedelnde Schweif imponiert mir ebenfalls aber auch der herrliche Aufbau in der Tiefe der sich durch die vielen Blümchen in der Wiese ergibt.
    Leider kriege ich hier die Geister auch mit einer zweiten Brille davorgehalten nicht weg (das half schon mal)
    - habe auch die Erfahrung gemacht daß die günstigen Pappbrillen sehr gut filtern.

    Servus vom Werner
  • Jürgen Loos 21. September 2009, 22:08

    @javagotchi
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die billigen Pappbrillen mit den dünnen Folien besser filtern als die ab 10€ Brillen mit festem Gestell.
    Ich habe beide und sehe bei dem einen Brillentyp auch
    leichte Geister, bei dem anderen nicht. Hat mir auch eine
    Umfrage hier bestätigt.

    Gruß Jürgen
  • Ingrid Benabbas 21. September 2009, 11:54

    Die Prinzessin scheint Lea oder umgekehrt, gut im Griff zu haben, besser Kandarre. Der Blick sagt viel, sie scheint ihn anzuhimmeln - kein Wunder bei so einem schoenen Ross. Der wedelnde Schweif ist das iPuenktelchen. Gefællt mir sehr.
    LG Ingrid