Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.482 4

Thom@s Jüngling


Free Mitglied, Quedlinburg

Praktica LTL 3

...mit Objektiv BEROFLEX MC Auto Zoom, 35-70mm, ein voll funktionstüchtiger Flohmarktfund. Mit 50 Euro zwar recht teuer, aber ich war auf das Objektiv mit variabler Brennweite scharf, wenngleich es auch kein ursprünglich zur Praktica gehörendes Objektiv sein mag.

HDR aus neun Einzelbildern, erstellt mit "Qtpfsgui", anschließend mit Rahmen versehen, leicht getönt und verkleinert.

Meine Freundinnen...
Meine Freundinnen...
Thomas Jüngling

Kommentare 4

  • SteWal 26. Oktober 2009, 22:57

    Interessante Bea!
    Die LTL3 war schon eine Spitzenkamera. Dazumal gab es ja "nur" Festbrennweiten dazu. Zumeist von Carl Zeiss Jena oder Pentacon. Später habe ich mir die MTL5 geholt und auf Gran Canaria auch ein Zoomobjektiv gekauft (da waren die günstiger). 35-200 von Seimar Donnex (Japan) und endlich Schluß mit der Objektivschlepperei und -wechselei.
    Das kann jedoch nur jemand verstehen der zu dieser Zeit damit hantiert hat.
    LG Stefan
  • Eugen Mezei 14. September 2009, 5:08

    manfredowitsch: Dir ist klar was eine Festbrennweite ist?
  • Roni Kappel 13. September 2009, 10:07

    Hallo!

    Gut gemacht, schön bearbeitet! :-)

    lg,
    Roni
  • manfredowitsch 12. September 2009, 19:14

    Mit 50 Euro teuer? Dann verfolg ma spaßhaber nur die alten Objektive bei ebay... Diese ganzen Festbrennweiten für die Praktica gehen kaum unter 50 Euro pro Stück über de Tisch... ;-)