Post - Stephansplatz

Post - Stephansplatz

3.048 15

Carl-Jürgen Bautsch


Premium (Pro), Hamburg

Post - Stephansplatz

DRI zum Vgl.:

Kommentare 15

  • werner weis 26. September 2013, 8:16



    immah wiedah
    umme Ecke

    es lohnt immer wieder,
    hier zu fotografierer

    - - -

    neo-gedichthaft aufgenommen
  • Tine Jensen 20. September 2013, 23:29

    Perspektivisch gefällt mir auch diese Variante besser. Wirkt beeindruckend und ist technisch sauber gemacht!
    LG Tine
  • Clara Hase 18. September 2013, 12:53

    hinzu kommt, dass auch die rechte Seite komplett einbezogen ist.
  • Biggi Oehler 17. September 2013, 21:54

    Ein stolzes, edles Gebäude, das vor Eleganz strahlt. Wunderschöne Aufnahme.
    LG.
    Biggi
  • KaBu 17. September 2013, 19:48

    Hallo Carl, beides sind für sich tolle Aufnahmen, aber diese hier gefällt mir doch deutlich besser. Erstens bist Du näher dran, zweitens kommt der höhere Kontrast zwischen Lichtern und Fassade vermutlich dem Seh-Eindruck näher, auch das Licht-Schattenspiel auf der strukturierten Fassade macht hier das DRI lebendiger.
    Klasse gemacht, nicht nur von der Steuerung des Lichtes her sondern auch aufgrund der sauberen Ausrichtung von der Straße bis zur Turmspitze!
    VG KaBu
  • Clara Hase 16. September 2013, 23:30

    das Gedrungene - das ist dem Gebäude scheinbar eigen - also auf keinen Fall ein Fehler.

    Mir fiel gerade ein Schulausflug ein - denn der war spannend, da man zu Hause noch gar kein telefon besass.
    In dem Gebäude konnte man sehen, wie da gestöpselt wurde um die TelefonVerbindungen herzustellen.
    Und, das tackern an so einem Morsegerät für die Seefahrt - aber in Gedanken sehe ich immer eine Lochstreifen - die erinnerung ist da schon heftig verblasst in den Zeiten der Handys in jeder Tasche
  • Walter Fischer 16. September 2013, 23:16

    Sehr gelungen finde ich diese Ansicht. Erstaunlich finde ich, dass du es geschafft hast die Ampeln nur noch rot zu zeigen bei einem DRI. Hast du genau aufgepasst oder eine hohe ISO-Einstellung benutzt. Die Blende hast du ordentlich geschlossen, sonst wäre die Schärfe nicht so tiefenausgedehnt. Schöne Farben und eine angenehme Himmelsstruktur kommen positiv noch dazu!
    Gruß, Walter.
  • AndreasKreutzer 16. September 2013, 22:37

    Die Alte Post perfekt aufs Foto zu bekommen ist nicht leicht. Ich finde Dir ist das mit der Position sehr gut gelungen.

    Andreas
  • Clara Hase 16. September 2013, 22:25

    näher ran sagt mir auch mehr zu, nur die autos sind auch vorgefahren - da hätten die Lampen auch bleiben können
    Diese Turm "sitzt" besser als der mit der Lampenreihe

    Ich habs in echt noch nicht beleuchtet gesehen - es strahlt, als wäre es nicht von hier
    Drinnen strahlt aber auch einiges sehr schön.

    Insgesamt kommt mir die Aufnahme etwas gedrungen vor.

    ansonsten wie immer top ausführung
  • Silvio Schulze Photography 16. September 2013, 21:29

    Hi Carl, das ist super, hier stimmt einfach alles. Technisch perfekt umgesetzt, zudem ein sehr schönes und interessantes Motiv. Die Beleuchtung des Gebäudes ist sehr interessant und Du hast die schwierigen Umstände sehr gut in den Griff bekommen.

    LG Silvio
  • ruepix 16. September 2013, 20:02

    Ich bevorzuge auch dieses. Die gleißende Helligkeit der DRI-Version sagt mir weniger zu. Da es sich schließlich "nur" um die Post handelt, darf der Auftritt ruhig etwas stromsparender sein. ;-)
    LG Detlef
  • Ulrike Sturmhoevel 16. September 2013, 19:29

    Näher ran gefällt mir auch gut. Dieses finde ich von den Lichtern und Farben her noch um einiges besser. In dieser Art, könnte ich mir das andere auch vorstellen. Sofern man da noch etwas dran drehen kann.

    Grüße Ulrike
  • Thomsen1 16. September 2013, 19:06

    Ich finde auch das diese Version ein Tick stimmiger ist. Du führst hier mein Auge noch dichter an's Gebäude, so kann es besser auf dem Hauptmotiv ruhen und es entdeckt noch mehr Details. Ausserdem fällt hier rechts die Lampenreihe weg. Technisch sind beide Versionen sehr überzeugend.
    LG
    Thomas
  • RG Fotowelt 16. September 2013, 18:57

    Beide Varianten sind absolute Spitze.
    Nur diese hier, hat für mich etwas mehr an Harmonie.
    Der Baum links mit dem Licht dahinter umrahmt doch etwas die Aufnahme.
    Wie immer, alles nur Geschmacksache.
    VG Ralf
  • Ela Ge 16. September 2013, 18:52

    diese Blickrichtung ist für mich viel gefälliger .... gut