Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Porzellanmalerin 3D

Porzellanmalerin 3D

1.188 8

Engelbert Mecke


Free Mitglied, Itzehoe

Porzellanmalerin 3D

fotografiert in Meissen - mit einer Kamera
Olympus C 4040

Kommentare 8

  • Engelbert Mecke 3. Mai 2003, 17:55

    @Stefan... Glückwunsch zu dem Erfolg! Um dich noch mehr zu motivieren, besorge ich dir gerne, wenn du willst, eine Anaglyphen-Brille.

    @Ralf.... ich denke, die Möglichkeit die Randbilder auszublenden, hängt von der Grösse der Teilbilder ab.
    Je grösser umso besser, dass funktioniert auch beim Parallelblick. Allerdings tun sich viele schwer, sehr grosse Parallelbilder übereinander zu bekommen.

    Gruss Engelbert
  • Ralf Fackiner 3. Mai 2003, 16:40

    Hallo Engelbert,
    ich hoffe, Du hast es so verstanden, wie´s gemeint war - ein kleiner Spaß muss mal sein!
    Allerdings hat mit immer noch niemand auf die Feststellung geantwortet, dass ich beim Kreuzblick ganz einfach die beiden Randbilder ausblenden kann und dann ein völlig ungestörtes Raumbild vor mir sehe.
    Gibt es ein gleichwertiges und einfach zu praktizierendes Verfahren für den Parallelblick? Für eine Info dazu wäre ich schon dankbar.
    Viele Grüße Ralf

    Das wichtigste ist aber immer die Freude an einem schönen Bild. Man kann ja umwandeln - mache ich immer - lohnt sich immer. Habe mir vorhin wieder mal einige Anaglyphen angesehen: Fast ohne Frabe, aber trotzdem sehr schön!
  • Stefan Neuweger 3. Mai 2003, 13:27

    @Engelbert
    Hurra! Ich kann mein erstes Stereo-Erfolgserlebnis melden! mit Deinem Bild Frauenschuh 3D - der kleinsten Version und ohne meine Brille klappt's. An den größeren Versionen muß ich wohl noch übern, aber jetzt wo ich mir vorstellen kann, wie's gehen muss....

    Stefan
  • Engelbert Mecke 3. Mai 2003, 8:05

    @Hubert..... leider kein Urlaub! War in letzter Zeit beruflich erheblich eingespannt. Komme derzeit auch nicht zum fotografieren. Habe also im Moment nur alte
    Klamotten zu biete.

    @Helga.... tut mir leid, das unser Dialog so abrupt geendet hat, aber das ist mal so, wenn man plötzlich Stress hat. Dank nochmal für deine persönliche Anmerkung. Ich nehme dich beim Wort.... allerdings stehen die Chancen derzeit schlecht, das ich mal wieder nach Wien komme.

    @Ralf.... die Resonanz wäre sicher grösser.... wenn ich im Kreuzblick veröffentlichen würde. Offensichtlich setzt sich diese Betrachtungsweise hier, auch dank deiner Bemühungen, mehr durch. Ich bin nun aber mal ein "Parallelblicker" und da ich mir meine Bilder auch ganz gerne immer mal wieder ansehe, bleibt bei mir alles so wie es ist. Selbst auf die Gefahr hin, das die eine oder andere Anmerkung nicht geschrieben wird.

    @Stefan.....nicht aufgeben, es lohnt sich!! Vielleicht versuchst du es mal, ein Stereopaar (nicht zu gross) auszudrucken. Da übt es sich leichter. Es gib auch die Möglichkeit, sich mit Brillen zu behelfen. Ausführliche
    Erläuterungen von Hubert Becker findest du unter folgendem Bild......
    Plausch am Mittag
    Plausch am Mittag
    Engelbert Mecke


    @Steffen....die junge Dame war so konzentriert, das es kein Problem war, sie zweimal hintereinander abzulichten. Ich habe diese Aufnahmen schon im Herbst geschossen und jetzt erst bei der Durchsicht meiner vielen Bilder entdeckt.

    Viele Grüsse von Engelbert
  • Steffen S. 2. Mai 2003, 22:04

    Super, Engelbert, man sieht richtig, wie der Pinsel in die Schüssel ragt !

    LGS
  • Stefan Neuweger 2. Mai 2003, 21:51

    Hi Engelbert,

    es ist einfach schade, dass ich das mit Parallel- bzw. Kreuzblick nicht hinkriege. Da hatte ich es schon leichter, Deine Panoramen zu genießen....

    Gruss Stefan
  • Ralf Fackiner 2. Mai 2003, 20:55

    Schönes Motiv aus dem Arbeits-Leben
    + gute handwerkliche Arbeit!
    Macht Freude es anzusehen und es in der Sammlung zu haben!

    Das einzige, was einzuwenden ist:
    Es könnte eigentlich gleich als Kreuzblick-Stereo vorliegen!
    --Das musste mal sein - obwohl ich es jetzt ja einfach habe, Deine Bilder umzudrehen.
    Viele Grüße von Ralf

  • Hubert Becker 2. Mai 2003, 19:04

    Hey Engelbert!
    Hab' dich schon vermisst. Wart ihr im Urlaub? Bei uns geht's nächsten Freitag ab nach Malta.
    Sehr schönes Stereobildpaar. Kaum zu glauben, dass es im Cha-Cha-Modus entstanden ist. Dadurch wird einem die Konzentration der Malerin nochmal recht bewusst (oder hast du sie gefragt, ob sie mal für ein paar Sekunden "einfrieren" kann ;-)))
    Witzige Fensterebene - obwohl die Tischplatte mitsamt Arbeitslampe aus dem Bild herausragt, keine nennenswerte Irritation am Rand.

    Gruß
    Hubert