Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Portrait eines alten Hundes

Portrait eines alten Hundes

313 1

Nekthor


Free Mitglied, Bendorf

Portrait eines alten Hundes

...

"Zähmen, das ist eine in Vergessenheit geratene Sache", sagte der Fuchs. "Es bedeutet, sich 'vertraut machen'."
"Vertraut machen?"
"Gewiss", sagte der Fuchs. "Noch bist du für mich nichts als ein kleiner Junge, der hunderttausend kleinen Jungen völlig gleicht. Ich brauche dich nicht, und du brauchst mich ebenso wenig. Ich bin für dich nur ein Fuchs, der hunderttausend Füchsen gleicht. Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..."
... aus: Der kleine Prinz , von Antoine de Saint-Exupéry

in memoriam

Anton - 2. Januar 2009

Kommentare 1

  • Anjuscha 20. Januar 2010, 15:02

    Ein wunderschöner Hund, so treue, liebe Augen. Ich hoffe dass er ein richtig tolles, spannedes Leben hatte. Dein Vers aus dem kleinen Prinzen hätte ich auch gewählt, besonders den Teil "Wir werden für einander einzig sein auf dieser Welt" Ich liebe dieses Buch, es bringt mich jedes mal zum Träumen und Nachdenken.
    Ein ganz tolles Bild
    Liebe Grüße Juscha

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Dogs
Klicks 313
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz