Portrait einer Dame

Portrait einer Dame

13.372 23

2prinz.de


Premium (Pro), Neubrandenburg

Portrait einer Dame

Das Gefieder der weiblichen Stockenten ist eher schlicht. Mitte Dezember war ich hier mal bei viel Sonnenschein spontan in der unmittelbaren Umgebung an einem Bach unterwegs. Die Sonne ging nur viel zu schnell wieder unter.

Kommentare 23

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • goethe19 8. Mai 2020, 0:28

    Hi 
    phantastische Nahaufnahme mit dem Sigma. Da ich das gleiche Equi besitze , warte ich nur noch auf meinen Adapter - welchen hattest Du hier im Einsatz ?
    • 2prinz.de 8. Mai 2020, 11:26

      Danke Wolfgang! Eine X-Mount hast Du neben der GFX auch noch im Einsatz? Ich verwende den Fringer EF-FX Pro II und bin bisher mit den Ergebnissen zufrieden. Sehr gut gefällt mir auch, dass an diesem Adapter ein Blendenring integriert ist.
      LG Maik
    • goethe19 8. Mai 2020, 17:18

      Maik,
      funktioniert der Fringer zu 100 % , oder gibt es auch Aussetzer ? Ich hatte eine Vorserie ausprobiert und da waren von 10 Aufnahmen 3 unscharf oder er hat da rumgerödelt. Ich möchte mein Canon 1,4/85mm L  , mein Zeiss Apo Sonar 2/135mm und das Canon 4/300mm L gerne an der Fuji X  H-1 einsetzen. Die Cam ist ganz hervorragend !!! 
      Bitte mal Info...........
    • 2prinz.de 11. Mai 2020, 12:19

      Wirkliche Aussetzer konnte ich bislang nicht beobachten. bei schwierigen Lichtverhältnissen kann es aber auch mal einen Moment dauern, bis der AF greift. Fringer liefert auch immer wieder Updates für eine bessere Kompatibilität mit bestimmten Objektiven.
      Da Du mehrere Canon-Objektive besitzt, halte ich den Adapter auf jeden Fall für eine sinnvolle Ergänzung.
      Ich bereue den Kauf nicht.
  • Marina Luise 28. Januar 2020, 19:22

    Sie hat ein besinnliches Lächeln - und sicher hat sie viel Humor, um die ganzen eitlen schmucken Erpel um sich herum zu ertragen! ;)
  • ayla77 19. Januar 2020, 21:45

    Das ist eine wunderschöne Großaufnahme dieser hübschen Ente! Lg, Bettina
  • Traumbild 15. Januar 2020, 18:24

    Ich finde deine Stockentendame sehr sehenswert. Gerade die Gefiederfärbung am Kopf gefällt. Die vielen feinen Wassertropfen sind das i- Tüpfelchen.
    Oben empfinde ich es nicht zu knapp gefällt mir sogar sehr gut so, unten hätte ich noch gute ca. 2-3 cm mehr geschnitten. Aber Geschmäcker sind ja so verschieden.
    LG Claudia
    • 2prinz.de 20. Januar 2020, 19:41

      Danke Claudia! Ein insgesamt engerer Schnitt ist auch eine für mich gut passende Variante. Da es bei dieser Aufnahme oben nicht mehr Raum gab, wäre das im Nachhinein sogar die bessere Lösung gewesen. :)
  • hajo peter. 14. Januar 2020, 11:01

    Es wird doch nicht etwa eine Ölmühlenbachente gewesen sein ? Aber das ist ja eher das Revier wohlhabener Fotografen : )) Bestens gelungen, Maik ! Ich hoffe auf gemeinsame Touren. lg hajo
    • 2prinz.de 20. Januar 2020, 19:36

      Das war am Gätenbach... du kannst dich sicher an diesen Tag erinnern. :) Auf weitere gemeinsame Touren mit euch freue ich mich schon.
  • Niels Dick 14. Januar 2020, 6:11

    Sehr schönes Portrait mit bester Freistellung, die Tröpfchen sind natürlich eine feine Dreingabe! Das Format wurde ja bereits angesprochen, ansonsten gibt´s da nichts zu kirtteln.
    LG, Niels
  • Davina02 13. Januar 2020, 16:59

    Die Schärfe ist super, die Tröpfchen gefallen mir sehr. Zum Format wurde bereits etwas gesagt, aus der Mitte ist immer gut.
    LG Angela
  • Karl Böttger (kgb51) 12. Januar 2020, 21:52

    Well done. Mehr braucht es nicht. 
    LG Karl
  • Steini_76 12. Januar 2020, 20:11

    Oh ja. Ein  sehr fotogenes und geduldiges Model. Toll präsentiert. LG Uli
  • WM-Photo 12. Januar 2020, 19:58

    Die Lady zeigt Stil.
    Gruß Walter
  • homwico 12. Januar 2020, 19:07

    Als würde sie lachen.......
    LG homwico
  • naturfreak85 12. Januar 2020, 19:02

    In Verbindung mit dem HG wirkt es gut. Auch gut im Schärfebereich. Oben nur etwas zu knapp, rechts würde ich auch noch was abschneiden und so ein anderes Bildformat nutzen.
    • 2prinz.de 13. Januar 2020, 13:14

      Ja, oben hatte sie bei dieser Aufnahme leider nicht mehr Raum. Rechts noch weiter schneiden würde eine bessere Aufteilung ergeben, dann aber wohl zum quadratischen Format führen.
    • naturfreak85 13. Januar 2020, 16:23

      Vielleicht ein 4:3 Format. Ansonsten kann man sicher auch etwas vom HG hineinkopieren, da der ja sehr gleichmäßig ist.
  • alicefairy 12. Januar 2020, 18:31

    Wunderschön deine Aufnahme
    Lg Alice
  • Olaf D. Hennig 12. Januar 2020, 18:02

    Ein schönes Foto der Entendame.
    Der Abstand vom Kopf zum oberen Bildrand ist für mein Empfinden etwas knapp geraten.
    So eindrucksvoll ein so nahes Portrait auch sein mag, etwas mehr "Lebensraum" wäre vielleicht auch nicht schlecht.
    Gruß Olaf
    • 2prinz.de 13. Januar 2020, 13:10

      Ich gebe Dir absolut recht, Olaf. Leider habe ich sie mit dieser Aufnahme so knapp am oberen und zu weit links erwischt und hier lediglich rechts und unten etwas geschnitten. Eine andere Aufnahme mit deutlich besserer Aufteilung hatte leider nicht diese Schärfe.
      Eventuell hätte ich den eher gleichmäßigen Hintergrund nach links und oben auffüllen sollen...
    • hajo peter. 14. Januar 2020, 17:32

      ...oder du hättest nur den Kopf ausschneiden sollen, dann hätte es nicht so knapp gewirkt.

Informationen

Sektionen
Ordner Tiere
Views 13.372
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera X-T3
Objektiv SIGMA 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 600.0 mm
ISO 800

Öffentliche Favoriten