Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
pommes in spe.......

pommes in spe.......

337 28

pommes in spe.......

.......an diesem blühenden Kartoffelacker konnte ich heute nicht vorbeifahren......

30. Juni 2008

Johannes

Kommentare 28

  • AnnaRita 5. Juli 2008, 22:12

    Das kann ich sehr gut nachvollziehen.......
    LG Rita

  • Günter Nau 5. Juli 2008, 19:32

    wenn nur die Kartoffelkäfer und besonders die Larven nicht wären. Ich habe den Kartoffelanbau seit zwei Jahren eingestellt, deswegen. Aber die Bauern spritzen ja, und das ausgiebig. Die Kartoffelbüsche auf Deinem Bild sehen sehr gesund aus. Man bekommt schon Appetit auf die Pommes, aber bitte nur mit Bratwurst.
    Grüße Günter
  • N. Claudia 4. Juli 2008, 14:32

    ich habe den eindruck das in diesem jahr sehr viel kartoffeln angebaut werden. die perspektive deiner aufnahme gefällt mir sehr gut..
    einen lieben gruß für dich, claudia
  • Annette Ralla 4. Juli 2008, 6:24

    Da hats mich kürzlich auch in den Fingern gejuckt, war dann aber doch zu faul auszusteigen.
    Eine wunderbare Aufnahme ist das hier, besonders auch da man noch sehen auf welch angelelgten Hügeln (wie beim Spargel) die Kartoffeln wachsen, was ich bisher noch nicht so gesehen habe.
    LG Annette
  • Ferdi W. Weise 3. Juli 2008, 16:52

    Hi Johannes,
    eine feine Idee von Dir, die blühenden Kartoffel abzulichten. Sieht ja auch sehr "appetitlich" aus.
    Das von Dir angeführte "Endprodukt" lässt da oft zu wünschen übrig.
    lg. -Ferdi-
  • Willi Thiel 2. Juli 2008, 22:38

    ich kriege hunger auf pommes rut wieß....
    vg willi
  • Allegrina 1. Juli 2008, 21:20

    Man könnte fast denken, da hat schon einer Frühkartoffeln geerntet - odre wieso ist der Fleck so kahl?
    LG Ruth
  • Bernd Wendorff 1. Juli 2008, 16:55

    Ein sehr authentisches Foto von der derzeitigen Kartoffelblüte. Deine Aufnahme gefällt mir ausgesprochen gut. Klasse finde neben der Bildeinteilung auch das Vordergrundmotiv mit den angehäufelten Kartoffelreihen ohne Pflanzen.

    LG Bernd
  • J-La 1. Juli 2008, 14:42

    Klasse, gefällt mir ausgezeichnet, eine tolle Aufnahme.
    Kartoffeln soweit das Auge reicht.
    Gruß Jürgen
  • Di Sign 1. Juli 2008, 9:46

    Dann muss es jetzt nur noch gutes Wetter geben, schon heiss, damit man direkt nach dem Ausbuddeln herzhaft zubeissen kann :-) Der Titel ist natürlich der Oberhammer!
    LG, Di
  • Lydia Schwaiger 1. Juli 2008, 9:35

    ohja
    diese weiten Kartoffelfelder liebe ich sehr zur Zeit
    hast Du toll eingefangen
    lg Lydia
  • Bettina Bürgel-Stein 1. Juli 2008, 7:40

    Richtig schön ist so ein blühender Acker!
    LG Bettina
  • Margit -die Bildermacherin 1. Juli 2008, 7:19

    :)) na dann freuen wir uns mal auf das Endergebnis-jetzt wo du es schon geschrieben hast.... lg M.
  • J.u.St. Pics 1. Juli 2008, 6:41

    Na...dann ist die Versorgung ja gesichert.... :o))
    Gefällt mir gut!!
    Hätte aber, nach meinem Empfinden, ohne Himmel noch eine weitaus stärkere grafische Wirkung ;o)
    LG Jutta
  • Schimmelreiterin 1. Juli 2008, 0:52

    ... schönes Bild; kein Wunder, dass die Kartoffeln anfänglich nur als Zierpflanzen gehalten wurden; wegen der schönen Blüten. Dass man die Dinger tatsächlich essen kann, ist erst später aufgefallen. ;-))

    Ich vermute mal, dass man es erst am falschen Ende (mit den Früchten) versucht hat; und alles Grüne daran ist ja leider giftig.