Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
912 9

Ute Allendoerfer


Staff Mitglied, bei Nastätten /Rheinland-Pfalz

Kommentare 9

  • Back to live 30. Oktober 2005, 13:10

    Das sind so diese Details, die man in Italien sehen möchte. ;-)
  • TomK 18. Oktober 2005, 17:34

    farbigkeit finde ich gibt es aber schon, in apulien...nicht immer renoviert, aber manchmal schon (im 2. bild hatten wahrscheinlich iren ihre finger im spiel :-) )


  • Ute Allendoerfer 17. Oktober 2005, 16:40

    da gebe ich dir uneingeschränkt recht DD :))
    Freu mich über den Besuch unter meinem Bild von dir.

    Danke allen für die hier verbrachte Zeit :) LG Ute
  • Der Dicke 17. Oktober 2005, 15:55

    bloß nicht streichen dort. was aus übertriebenem renovierungswahn wird, sieht man an den häusern in irland.... ;-)
  • Lady Edel 17. Oktober 2005, 10:31

    Sehr schönes Detail.
    LG
    Edelgard
  • Hubertus Küppers 17. Oktober 2005, 9:01

    Gefällt.
  • Ute Allendoerfer 17. Oktober 2005, 3:25

    Bernd, Farbe? dann wäre Apulien nicht mehr Apulien, wenn wir dort alles streichen würden. :)
    Heino, vielleicht ein Stück Blatt? Ist auch bei dem Ursprungsbild nicht erkennbar. Links, das ist Stück Restgeländer von der Brücke. Der *Punkt ist mir aufgefallen, aber das Geländer ist mir durch deinen Hinweis erst wirklich aufgefallen. Tja, wenn man etwas real gesehen hat, sieht man oft die Erinnerung, und nicht das was wirklich auf dem Bild zu sehen ist. Danke . :) LG Ute
  • Heino H 16. Oktober 2005, 21:22

    Apulien.....lecker Wein, historische Ecke!
    Apropo Ecken....
    Untere linke, was ist das?
    Und untere rechte, ein toller Punkt !! :-)
    LG Heino
  • Bernd Hans Fischer 16. Oktober 2005, 21:09

    Ein schönes Motiv, das Einbrechergitter könnte auch einmal Farbe vertragen. :-)))
    Gruß Bernd