Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Polarisationsmikroskopie: Gauteit von Mühlörzen

Polarisationsmikroskopie: Gauteit von Mühlörzen

1.284 0

CSR-Makro


Premium (Complete), Münster

Polarisationsmikroskopie: Gauteit von Mühlörzen

Gauteit (HIBSCH 1898) = Gangäquivalent des tephritischen Trachyts bzw. Syenits.
Sichtbarer Mineralbestand: Braune Hornblende, Biotit, Augit, Plagioklas, Apatit, Erz, Alkalifeldspat, Calcit.
Gesteinsdünnschliff (25 µm Dicke); 50fache Vergrößerung.
Oben: einfach linear polarisiertes Licht; unten: gekreuzte Polarisatoren.
Dr. F. Krantz Rheinisches Mineralien-Contor Bonn a. Rhein, Dünnschliff Nr. 10, Gauteit von der Typlokalität Gaute, Mühlörzen, Böhmisches Mittelgebirge, Tschechien.

Kommentare 0