Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Plitvice on ice (1) - durch's Guckloch

Plitvice on ice (1) - durch's Guckloch

1.418 1

Andi S.


Free Mitglied, Kreis HDH

Plitvice on ice (1) - durch's Guckloch

Der erst Blick auf den doch noch recht verschneiten Nationalpark Plitvice in Kroatien. Klar, die Seen des Parks liegen auf einer Höhe von ca. 637 bis 475 m über NN - und so war denn Ende März/Anfang April auch nur der am tiefsten liegende Teil zugänglich. Der Rest war zum Teil überflutet zum Teil aber auch einfach noch wirklich tief verschneit und vereist.

Zum Foto:
Mal ein Versuch mit Gegenlichtblende und Weitwinkel. Die erkennbaren Rillen unten rechts und oben links habe ich absichtlich belassen um die Herkunft des "Rahmens" erkennbar zu belassen. Außer dem kleinen Rahmen um das Bild herum keine EBV.

Für Interessierte:
Der Park wurde bereits 1949 zum Nationalpark erklärt und zählt damit zu den ältesten und wertvollsten Sehenswürdigkeiten nicht nur Kroatiens, sondern der Welt. Das Gebiet ist 29.482 Hektar groß und größtenteils bewaldet. 217 ha sind Wasserflächen. Die Hauptattraktion des Parks sind die sechzehn größeren und kleineren Seen mit ihrem blaugrünen, erstaunlich klarem Wasser, die untereinender durch unzählige Kaskaden und Wasserfälle verbunden sind.

Plitvice on ice (8) - von oben
Plitvice on ice (8) - von oben
Andi S.
Plitvice on ice (2) - Kaskade
Plitvice on ice (2) - Kaskade
Andi S.
Der Höhenunterschid vom obersten zum untersten See beträgt 162m. Die Formationen (Kaskaden Wasserfälle) im Park entstanden durch die Bildung von Rhauwacke und/oder Travertin, einer porösen Kalksteinart, die sich mit Hilfe spezieller Algen und Moose aus Kalzit bildet. Dieser Prozess geht auch heute noch weiter, woduch immer wieder neue Wasserfälle entstehen. Die Rauhwacke bedeckt und versteinert auch z.B. umgestürzte Bäume in den Seen, die in dem klaren Wasser auch in großer Tiefe noch gut zu erkennen sind.
Plitvice on ice (4) - little Titanic?
Plitvice on ice (4) - little Titanic?
Andi S.

Kommentare 1

  • Anke M. 13. April 2004, 22:28

    ich war vor langer Zeit mal dort und erinnere mich schwach ... es ist sehr schön diese Aufnahme
    LG Amelie

Informationen

Sektion
Ordner Kroatien 2004
Views 1.418
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz