Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
274 6

Platz da!

Nikon D50 + Tamron 90/2.8

Ein Hirschkäferweibchen, dass sich durch unsere Wiese kämpfte. War recht schwer richtig zu Belichten, ging am Ende nur im Manuellen Modus, da sich durch das Schwarz des Käfers die Belichtungsautomatik der Halbautomatik verwirren ließ.

Kommentare 6

  • Torsten Bittner (GDT) 24. Juni 2007, 15:32

    eine gelungene Aufnahme mit einer guten Schärfe und schön gewählter Perspektive...schön...
    jaja ein solch dunkler Käfer ist immer nicht sehr einfach zu belichten...RAW-Aufnahmen sind da auch sehr empfehlenswert, da man nachher doch noch was verändern kann...

    GRüße Torsten
  • M. Digithaler 19. Juni 2007, 13:34

    Schöner Schärfeverlauf und tolle Belichtung! Hast Du fein hinbekommen!
    LG, Martin
  • Katja S. Zimmermann 18. Juni 2007, 21:36

    Ja das ist oft nicht ganz einfach mit schwarzen "Objekten".
    Bis auf einen leichten Blauschimmer hinten am Körper ist das aber gut geworden.
    Ein schönes Portrait des Käfers.
    LG
    Katja
  • Ulf N 18. Juni 2007, 20:02

    gelungenes makro!
    toll gemacht!

    lg ulf
  • Ronny Gutzeit 18. Juni 2007, 19:46

    Sehr schönes Makro. Mir gefällt dieses Bild wirklich hervorragend. Kompliment...

    LG Ronny
  • Ines Müller M. 18. Juni 2007, 19:27

    Ich kenn das, aber dir ist es sehr gut gelungen.

    Lg Ines