Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.679 9

Michael August


Free Mitglied, Hamburg

pitahaya

...gibts zum nachtisch ;-)))
entdeckt auf dem Naschmarkt in Wien, laut Verkäufer eine Frucht aus Vietnam.

Kommentare 9

  • Ines Pérez Navarro 26. Mai 2003, 13:25

    Oh, wie lecker, aber da ich mich nicht entscheiden kann nehm ich einfach alle.....aufs Bild!
    Sabor tropical
    Sabor tropical
    Ines Pérez Navarro

    Der schwarze HG kommt gut zur pinkyfruit!
    Gruesse Isis
  • Christian Pichler 18. März 2003, 20:49

    die findet man viel zu selten in den Geschäften!!!
  • Michael August 16. März 2003, 11:42

    @Heinz, erinnert etwas an Kiwis, aber frischer und sehr lecker ;-))))))))
  • Heinz Markytan 16. März 2003, 11:22

    Sieht ja sehr vielversprechend aus. Auch wenn es nicht schmeckt, ein gutes Motiv ist es allemal. ;-)
    Gruss Heinz
  • Doris K 14. März 2003, 19:53

    Löffel-in-der-Schublade-such....
    Ich hab´einmal im Leben diese Frucht gegessen, gelbe Variante und die fand ich superlecker!!!!
    Animierendes Bild mal wieder Obst zu essen :-)))LG Do
  • ber ni 14. März 2003, 19:08

    sauer macht lustig :-)

    feinen abend .. euch beiden .-)

    bye, berni
  • Michael August 14. März 2003, 18:57

    @Bernhard, das erste Mal soeben ;-)))
    einfach lecker, frisch, wenig Geschmack, leicht säuerlich, wenig süss aber supergut und ein Luxus ;-)))
  • Astrid Dirtsa 14. März 2003, 18:54

    Hylocereus triangularis

    Die Pitahaya ist die Frucht einer Kakteenart. Wird auch als Drachenfrucht bezeichnet.

    Die Drachenfrucht aus der Familie der Cactaceae stammt aus Mittelamerika und wird hauptsächlich in Nicaragua, China, Vietnam und Israel angebaut. Neben der Drachenfrucht existieren noch weitere Pitahaya-Arten: die rote Pitahaya mit purpurroter Schale und ebensolchem Fruchtfleisch und die gelbe Pitahaya mit grau-weißlichem Fruchtfleisch.

    Die Drachenfrucht sticht durch ihre grelle pinkfarbene Schale hervor, die das grauweißliche, durchscheinende Fruchtfleisch enthält. Darin verbergen sich lauter kleine, schwarze Kernchen, die ein Bild von Stracciatella-Eis erzeugen. Es schmeckt mild-säuerlich und leicht aromatisch. In der Heimat wird die Frucht vor allem zur Dekoration von Buffets verwendet.

    :-))




  • ber ni 14. März 2003, 18:54

    interessant.@michael..
    haste schon mal probiert ?

    bye, berni