Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Pingzhuang 2013 - XXIX - Freunde fürs Leben... / ENDE

Pingzhuang 2013 - XXIX - Freunde fürs Leben... / ENDE

1.361 6

Peter Semmelroch


Pro Mitglied, Singapur

Pingzhuang 2013 - XXIX - Freunde fürs Leben... / ENDE

...und darüber hinaus.

siehe:

Die Viererbande
Die Viererbande
Peter Semmelroch


Ich konnte natürlich dem Top-Motiv in Pingzhuang nicht widerstehen und musste es ein zweites Mal aufnehmen.

Am nächsten Tag hab´ ich mich aus Respekt vor den Toten (ehrlicher: aus Angst vor den Untoten) nicht mehr zu meinen neuen Freunden hin-getraut.

Es ist in China üblich tote Nutztiere zu entsorgen, indem man die Kadaver einfach in Flüsse oder irgendwo in die Landschaft wirft, wo sie dann langsam verwesen.

Die Vier hatten keinerlei aüßere Verletzungen, vermutlich ein Virus oder so.

Nur eine Woche später wurden über 14000 Kameraden in Shanghai aus dem Huangpu Fluß mitten in Shanghai gefischt...

27.2.2013, 14:56 Uhr: Wie so oft rollt mit eine SY aus Pingzhuang Nan Lz nach Pingzhuang (Zhuangmei) zurück, diesmal SY 1441.

p.s.: weiter geht´s demnächst mit unserem letzten Ziel auf dieser Reise: Dem Paradies der Großohrigen: Yuanbaoshan!

Kommentare 6