Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
474 2

Achim Kl


Free Mitglied, Tuningen

Pilze

Aufgenommen im Schwarzwald
Analog 180mm Apo Telyt + Nahlinse auf einen 100 ASA Film der Marke Kodak Blende 5.6 1/30s

Was sind das für Pilze?

Kommentare 2

  • Karl-Heinz Schmitz 9. September 2004, 10:08

    Tintling (Coprinus) auf jeden Fall.
    Ja Glimmertintling ist eine Möglichkeit, es gibt allerdings noch einige Tintlings-Arten die so überzuckert aussehen; z.B. der Bezuckerte Tintling, Coprinus saccharinus. Entgültigen Aufschluss kann hier nur das Mikroskop geben.
    Gruß
    Karl-Heinz
  • Ewald Simon C. 9. September 2004, 9:41

    Hallo Roland,
    hast du Foto bei Frost aufgenommen weil die
    Pilze so bestreut aussehen.
    Höchstwarscheinlich sind es "Glimmer-Tintlinge"
    zumal dieselben mit Körnchen betreut sind.
    Es könnten aber auch "Weiden-Tintlinge" oder
    der "Gesäte Tintling" sein, es ist schwierig solche
    Pilze auf einem Foto genau zu bestimmen.
    Es gibt bestimmt Experten hier in der FC die dir
    möglicherweise genau sagen könne was für Pilze
    das nun sind.
    Gruß
    Ewald Simon C