Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
809 8

Belfo


World Mitglied, Wörthsee

Pilsensee

vor ungefähr einer Woche

Kommentare 8

  • CsomorLászló 11. Februar 2009, 13:30

    Tolle farben!
    lg
    CsL
  • Rolf Kurtz 11. Februar 2009, 8:30

    wieder diese Irren Fotografen, die überall rumliegen :-))
    lg Rolf
  • Wiltrud Doerk 10. Februar 2009, 18:30

    Deine Beschreibungen sind sehr anschaulich, nachfühlsam ...! *g*
    Dabei sieht alles sehr harmlos aus -
    und schön!
    LG Wiltrud

  • Reiner E. M. 10. Februar 2009, 16:20

    Was tut man nicht alles für ein gutes Foto. Aber am Pilsensee hätte ich mir die Schinderei nicht angetan.

    Dank deiner trastischen Beschreibung, vorallem des Schlußsatzes, hatte ich jetzt auch eine nasse Angelegenheit. Ich hatte gerade einen riesigen Schluck Cappuccino im Mund, als ich das las mit dem Supermarkt und
    ...sans eibrochen;-))
    Ich habe gerade meine Pullover, Tastatur und den halben Schreibtisch gereinigt.
    Aber es hat sich gelohnt !

    LG Reiner E. M.
  • Horst Fischer 10. Februar 2009, 15:11

    Hats was. Einsatz hat sich schon gelohnt. Gruß Horst
  • Karin RoWo 10. Februar 2009, 13:44

    Die fragenden Blicke bist du ja mittlerweile gewohnt
    und das sich dein Einsatz immer auszahlt bestätigst du hier wieder eindrucksvoll.

    lg karin

    PS: Du machst wohl gleich den Härtetest mit der Cam ;-)
    Aber wenn du sie badest wird sie nicht lange halten.
  • Thomas Epting 10. Februar 2009, 13:24

    Jedenfalls hat es sich gelohnt. Eine unspektakuläre, aber sehr schöne Stimmung in einem perfekt gestalteten Bild.
    LG Thomas
  • Belfo 10. Februar 2009, 13:02

    Es war garnicht so leicht, das Holz so weit raus zu bekommen, zumal man am Rand sofort durchs Eis trat und im Wasser stand ... der Versuch die Wurzel zu werfen scheiterte kläglich, das Ding war "sauschwer", da voll Wasser gesaugt und auch noch ziemlich glitschig ... ich glaube, da hatte ich mich etwas überschätzt ... ich wollte aber halt unbedingt etwas im VG ...

    Auch das Fotografieren war keine reine Freude ... es ging eigentlich nur mit den Ellenbogen oder Knien im Wasser ... der Liveview erwies sich da als ganz praktisch ...
    Als ich danach im Supermarkt war, wurde ich ein paarmal gefragt, ob ich eingebrochen wäre :-)