Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Piétà - Die Trauer

Piétà - Die Trauer

881 1

Piétà - Die Trauer

Die Bronzeskulptur heißt "Die Trauer" und wurde 1993 von der Künstlerin Anna Chromy geschaffen. Der ursprüngliche Name der Skulptur war Piétà/ Komtur.

Komtur ist die Gestalt eines toten Vaters, der zurückkehrt die Ehre
seiner Tochter wiederherzustellen. Dabei hat er aber keine Machtmittel in der Hand. "Er rächt sich nicht mit Gewalt, sondern zieht wie ein versteckter Magnet den Betrachter in den Abgrund."


Sie steht am Südeingang zum Kirchengelände von St. Severin in Keitum und wird leider häufig übersehen.

Kommentare 1

  • Jürgen Henrich 11. April 2008, 21:52

    Beeindruckend - aber auch Bedrückend - und: Warum hat noch niemand was dazu gesagt ? Weil es mit den hier üblichen Bekundungen nicht zu "begreifen" ist ?
    Danke dafür -
    Jürgen