41.024 47

Franz Sklenak


Premium (World), SOLEURE

PICO del TEIDE

__________________________________________________________________________________________
Der höchste Berg Spaniens. Ein beliebtes Motiv. Ich zeige nur den oberen Teil mit der Bergstation auf 3555 Meter. Den Gipfel (3718m) kann man heute nur mit einer Bewilligung besteigen, die man in Puerto de la Cruz beantragen muss. 1976 waren wir das erste Mal dort oben und mussten schmunzeln als die Touris schwer schnaufend den Gipfel erklommen haben. Kein Wunder ist doch der Höhenunterschied den man in kurzer Zeit bewältigt, doch beträchtlich.

GIPFEL des TEIDE
GIPFEL des TEIDE
Franz Sklenak

WAY TO THE TOP
WAY TO THE TOP
Franz Sklenak

Kommentare 47

  • Willi von Allmen 23. Februar 2019, 12:04

    Wohl auch durch die Trockenheit eine ziemlich öde Welt hier oben.
    Da sind mir die Berner Alpen doch wesentlich lieber ...
    Doch ja, Abwechslung macht das Leben interessant.
    lg Willi
  • Dragomir Vukovic 1. Februar 2019, 22:29

    great 1 !!!
  • Hanne L. 5. Januar 2019, 18:54

    Da ist ja von Schnee nichts mehr zu sehen. Ich war Anfang der 80er auch mal oben und habe sicher auch geschnauft ….
    Herzliche Grüße, Hanne
  • waldfeecss 19. Dezember 2018, 19:45

    Was für ein Brocken! Der Höhenunterschied ist nicht ohne.
    LG von Constanze
  • Trautel R. 16. Dezember 2018, 17:19

    deine sehenswerte aufnahme erinnert mich an unseren aufenthalt dort oben. danke für diese erinnerung.
    lg trautel
  • TeresaM 11. Dezember 2018, 18:26

    Un excellent point de vue sur le Teide, Franz  ++++
    Amitiés
  • troedeljahn 9. Dezember 2018, 18:33

    Wow, richtig beeindruckend. Da bist du mit Gott allein. Ein wahrer Traum.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Gaby Falkenberg 6. Dezember 2018, 12:51

    Ganz beeindruckend dieser bekannte Berg,gut kommen im Bild die Farben des Gesteins zur Geltung.
    LG.Gaby
  • Arnd U. B. 6. Dezember 2018, 11:07

    Die Szenerie erinnert irgendwie an den Ätna. Ich habe dort auch die Seilbahn benutzt und sehe das nicht als Frevel an. Es werden tatsächlich alltäglich weit größere Umweltsünden auf dieser Erde begangen. Lg Arnd
  • enner aus de palz 5. Dezember 2018, 21:14

    Beeindruckend die Perspektive und die Aufnahme, der blaue Himmel passt perfekt, gefällt mir sehr gut, auch wenn mich die Seilbahn stört, Naturschutz sieht für mich anders aus.

    Du schreibst unten, dass man eine Genehmigung braucht und dass jedes Jahr hundertausende Besucher auf den höchsten Berg Spaniens pilgern , und zwar per Seilbahn (Teleferico).
    Warum muss man denn überhaupt eine Seilbahn da hoch bauen, nur dass jeder da hoch kann.
    Was der Mensch der Natur antut ist ein großes Verbrechen, Profit geht über Naturschutz, ich kann da nur den Kopf schütteln. Ich boykottiere solche Lifte, wenn ich nicht mehr hoch laufen kann, dann schaue ich es mir lieber von unten an.
    LG Rainer
    • Franz Sklenak 5. Dezember 2018, 23:23

      Hallo Rainer
      diese Aufnahme habe ich von der Caldera aus gemacht. Auf dem Gipfel war ich schon 4 Mal (1976 das erste Mal) siehe Bild unten. Habe aber immer die Seibahn benützen müssen. Nur die 200 Höhenmeter zum Gipfel ging es dann zu Fuss!!!
      Einen weiteren Besuch plane ich nicht mehr, ist doch ein Grossteil der Touristik Anbieter darin involviert. Man kann schon, kaum ist man aus dem Flugzeug, eine Reise auf den Teide buchen. Ich miete immer für zwei Wochen ein Auto und fahre dorthin wohin und wann ich will...
      Gruss Franz
      Übrigens die Seilbahn wurde bereit 1971 gebaut....
      Teide – Wikipedia
      Teleférico del Teide – Wikipedia
  • Micha Berger - Foto 5. Dezember 2018, 19:57

    ..den habe ich von der nachbarinsel aus fotografiert.... :-)
    war nicht so anstrengend wie hoch laufen :-)
    feines detail-foto
    lg micha
  • emen49 5. Dezember 2018, 19:06

    Dieser Blick ist beeindruckend!
    Viele Grüße 
    Marianne
  • Daniel Streit 5. Dezember 2018, 13:17

    Sehr karg sieht der aus, kein Pflänzchen. LG Daniel
  • Charly08 5. Dezember 2018, 0:01

    Wirkt gewaltig.
    LG Gudrun
  • Claudio Micheli 4. Dezember 2018, 21:19

    Sempre belle immagini.
    Ciao

Informationen

Sektionen
Ordner TENERIFFA
Views 41.024
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera X-T1
Objektiv XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS
Blende 6.4
Belichtungszeit 1/950
Brennweite 200.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten